Die Auftraggeber dieses Verbrechens: Omnivore, Vegetarier und Flexitarier.

 

Die Geburt eines Kalbs – der wahrscheinlich schönste und gleich danach schrecklichste Tag einer Mutter

Das Kalb wird der Mutter weggenommen. Die männlichen Kälber werden ermordet. Die weiblichen Kälber müssen das gleich lebenslange Martyrium durchleben wie ihre Mütter: Lebenslange Versklavung und Ausbeutung, künstliche Befruchtung (Vergewaltigung) und Ermordung mit 3- 5 Jahren, wenn der Milchraub nicht mehr rentabel genug für die Ausbeuter ist.

Die Auftraggeber dieses Verbrechens: Omnivore, Vegetarier und Flexitarier.