2500 AKTIVISTEN IN PARIS AUF DER STRAßE FÜR VEGANISMUS

 

Wir marschierten mit 2500 Aktivisten laut skandierend stundenlang durch die Pariser Innenstadt und riefen die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf das Leid der Tiere, die Tag für Tag für menschliche Bedürfnisse ausgebeutet, gequält und getötet werden, auf. Das Fernsehen und viele Zeitungen waren zugegen, um zu berichten. Ich habe schon erste Artikel im Le Figaro und Sud Ouest gelesen.

Es war eine wahnsinnig erfolgreiche Demonstration! Unzählige Konsumenten wurden durch diese Aktion mit dem Thema Tierleid konfrontiert und zum Nachdenken animiert!

Wir bleiben selbstverständlich weiterhin laut und geben unsere Stimme den Stimmlosen! Bitte unterstützt kommenden Samstag die Märsche in Bielefeld, Bremen, Kassel und München: http://www.ariwa.org/…/aktion…/1131-2016-04-04-15-40-39.html