Tübingen – Tierrechtsaktivisten besetzen die Innenstadt

 

Am 28. Mai haben sich 600 Tierrechtsaktivisten, unter der Leitung des Vereins SOKO Tierschutz, der Tierversuchsstadt Tübingen bemächtigt. Als Teil der großen Kampagne gegen die am
Max-Planck-Institut durchgeführten Affenversuche kamen nun schon zum sechsten Mal Aktivisten und Aktivistinnen aus allen Teilen des In- und Auslands in die Kleinstadt, um gegen die grausamen Tierversuche zu protestieren.

Tübingen – Tierrechtsaktivisten besetzen die Innenstadt

Am 28. Mai haben sich 600 Tierrechtsaktivisten der Tierversuchsstadt Tübingen bemächtigt. Hier findest du zahlreiche Fotos und Infos zur Aktion!

vegan-news.de|Von Daniel Schneider