Kaninchen für Pelz in China geschlagen, aufgehängt und lebendig gehäutet

 

Kaninchen für Pelz in China geschlagen, aufgehängt und lebendig gehäutet

Video von PETA Asia: Kaninchen für Pelz in China geschlagen, aufgehängt und lebendig gehäutet.

mobile.peta.de|Von PETA Deutschland e.V.

Helfen Sie uns, die Tierquälerei auf Pelzfarmen zu stoppen

Dieser Fall ist bei weitem keine Ausnahme: Eine frühere Ermittlung von PETA Asia auf einer chinesischen Pelzfarm hatte gezeigt, dass Kaninchen vor Schmerzen laut schrien, weil man ihnen Elektroschocks verabreichte. Ganz egal, woher der Pelz auch stammt – ob aus China, Dänemark, den USA oder einem anderen Land: Pelz ist und bleibt das Produkt einer tierquälerischen Industrie. Bitte tragen und kaufen Sie niemals Pelz und bitten Sie Ihre Familie und Freunde, das Gleiche zu tun.