Hunde von Animal Hope & Liberty e.V. suchen ein Zuhause

 

Hier sind nur ein paar Beispiele angegeben von den Hunden die ein Zuhause suchen.

Weitere finden Sie auf der Homepage: http://www.animal-hope-and-liberty.de/unsere_tiere_im_schutzhof/

oder bei Facebook: https://www.facebook.com/animalhopeandliberty/photos_stream?tab=photos_albums

Unsere Hunde

Zu unserer Arbeit gehört, Tiere aus schwierigen Verhältnissen vor Ort, d.h. Strassenhunde, die misshandelt, gequält und ausgesetzt wurden oder Tiere aus Tötungsstationen, in Sicherheit zu bringen und ihnen ein Zuhause auf unserem Schutzhof zu geben. Dort werden sie zunächst medizinisch versorgt, geimpft, gechipt und alle notwendigen Papiere werden ausgestellt.

Wir arbeiten mit der Tierärztin Lavinia Toma in Giarmata zusammen.Sie kennt alle unsere Hunde und kommt zur Behandlung auf den Hof. Bei komplizierten Eingriffen werden die Tiere zu ihr in die Klinik gefahren, die vom Hof nicht weit entfernt liegt. Wir erhalten Sondertarife als Tierschutzverein.

Die meisten Hunde sind trotz ihren schlimmen Erlebnissen sehr menschenbezogen und freundlich, freuen sich über jede Art von Zuneigung. Für sie wäre eine liebevolle Familie der beste Ort für ihre Zukunft. Andere wiederum haben grosse Ängste und müssen erst sozialisiert werden. Sie müssen erst einmal wieder Vertrauen finden im Umgang mit Menschen.

Vermittlung in ein Zuhause:

Seit 1. August 2014 tritt der §11 TierSCHG gemäß Abs.5 in Kraft für die Vermittlung von Tieren, d.h. es bedarf einer Erlaubnis der zuständigen Behörden , der Verein muss einen Nachweis über die Sachkunde erbringen. Ohne diesen Nachweis darf kein Tier vermittelt werden. Unser Verein hat diesen beantragt und mittlerweile besitzen wir ihn. Somit haben auch wir nun die Genehmigung, Tiere zu vermitteln.

Bei Interesse an einem Tier, bitte eine Mail mit Namen des Tieres an unser Vermittlungsteam.

Vermittlungsteam

 Sende eine Mail an unser Vermittlungsteam


Sascha ist eine ca 2-jährige Hündin, sie  ist im Mai 2016 bei uns eingezogen.

Diese freundliche Hündin wurde von rumänischen Jugendlichen bei uns abgegeben, da in deren eigenen Zukunftsplänen Sascha keinen Platz mehr hatte.

Sie sollte nicht im Daniflor enden, so haben wir sie aufgenommen.


Henry wurde ca. im Juli 2015 geboren und wurde mit weiteren Welpen mutterlos und sehr hungrig auf einem Firmengelände in Bukarest gefunden.
Mittlerweile hat er sich zu einem schönen Junghund entwickelt.

Den Menschen gegenüber verhält er sich anfangs schüchtern und zurückhaltend, freut sich dann aber über Zuneigung und Aufmerksamkeit.
Henry wünscht sich eine geduldige Familie, die ihm die Zeit gibt, sein Selbstvertrauen und seine Lebensfreude weiter aufzubauen.


Eddy ist ein kleiner liebenswerter und besonders freundlicher Hundemann und ca Ende 2014 geboren.
Für Zuneigung und Streicheleinheiten macht Eddy wahre Freudensprünge und liebt Aufmerksamkeit und Beschäftigung sehr.
Momentan darf er bei Florian und Monika auf Pflegestelle wohnen .
Wer gibt dieser Frohnatur ein liebevolles Zuhause ?
Eddy ist kastriert, geimpft und ausreisefertig mit EU Pass.


Charly ist ein freundlicher ca. zwei Jahre alter Rüde mit einer Schulterhöhe von 48 cm.
Er wurde wie seine Brüder Saul und Peter als Welpe ausgesetzt an einer Straße gefunden und ist in unserem Hof zu einem Prachtburschen herangewachsen.
Er liebt die Menschen und möchte immer in ihrer Nähe sein. Charly ist intelligent und passt gut in eine Familie, die ihn fördert und auslastet.
Derzeit lebt er mit mehrerer Rüden gut in einem Rudel zusammen .
Charly ist geimpft, kastriert und mit EU Pass


Maya, ist eine temperamentvolle 6 jährige Riesenschnauzermix-Dame. Sie war bei ihren Vorbesitzern plötzlich unerwünscht und zog völlig verfilzt und verwahrlost im Februar 2016 auf unseren Hof. Frisch geschoren kam eine wahre Schönheit zum Vorschein sowie ihre wunderbar freundliche und verschmuste Lebensart .Maya braucht eine angemessene körperliche und geistige Auslastung .Sie läuft bereits gut an der Leine und ist ihren Artgenossen gegenüber freundlich.
Trotz ihrer Größe ist Maya ein Sonnenschein und hat bisher alle Herzen im Sturm erobert.
Maya ist kastriert und geimpft .

 


Moritz ist ein schüchterner Hundejunge. Er wurde zusammen mit Max auf dem Friedhof in Giarmata ausgesetzt aufgefunden. Beide kämpften um’s Überleben, sie wurden von Menschen bedroht. Max  hat mittlerweile ein schönes Zuhause gefunden, nun fühlt er sich alleine und hofft so sehr auf ein eigenes Körbchen.

Moritz ist ca. im Juli 2015 geboren, ist verträglich mit Hündinnen und Rüden, noch sehr zurückhaltend Menschen gegenüber. Mit Liebe und Geduld wird aus ihm sicher ein wunderbarer Lebensgefährte.

Moritz hat eine Schulterhöhe von 48 cm, er ist kastriert, gechipt und geimpft und kann jederzeit ausreisen.


Rascal wurde im Welpenalter mit seinen 3 Geschwistern im Müll gefunden, 2 überlebten nicht, sein Bruder wurde von einer Familie in England adoptiert. Er wurde  im Frühjahr 2015 geboren, lebt derzeit mit einer Hündin zusammen. Rascal ist ein grosser Hund voller Energie und mit einem Herzen aus Gold, ein wunderbarer Begleiter für sportliche Menschen. Er ist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Ausweis, kann jederzeit ausreisen.


Peppi ist ca. Mitte/Ende Oktober 2015 geboren und kam wie seine 5 Geschwister als stark geschwächter Welpe aus dem Shelter von Hundora .
Inzwischen ist er zu einem wunderschönen und kräftigen Junghund herangewachsen. Er ist immer noch sehr verspielt und ein sehr freundlicher und neugieriger Rüde. Peppi kann inzwischen gut an der Leine gehen und wartet nun ebenso wie seine Geschwister sehnsüchtig auf seine Familie.


Thalia ist ein kleines Hundemädchen, das wir mit ihren Geschwistern und noch anderen mutterlosen Welpen aus dem öffentlichen Shelter in Hundedoara gerettet haben.

Alle hätten dort keinerlei Überlebenschancen gehabt wegen der mangelnden Verpflegung.

Sie ist ca. Mitte/Ende Oktober 2015 geboren und eines der schwächeren Welpen, sie wird mit Aufbaumedikamenten versorgt.


Hope ist auch ein kleines Hundemädchen, das wir mit ihren Geschwistern und noch anderen mutterlosen Welpen aus dem öffentlichen Shelter in Hundedoara gerettet haben. Alle hätten dort keinerlei Überlebenschancen gehabt wegen der mangelnden Verpflegung.

Sie ist ca. Mitte/Ende Oktober 2015 geboren und  ist die Kleinste und Schwächste von allen, sie braucht besondere Aufmerksamkeit und Liebe. Hope ist jetzt auf einer Pflegestelle in Deutschland.


Amelia, unsere kleine süsse und etwas kurzbeinige Hundedame wurde ca November 2011 geboren. Auch sie wurde allein und ausgesetzt auf der Strasse von Timisiora gefunden.
Amelia ist eine freundliche und neugierige Hündin, sie schaut erst etwas vorsichtiger bevor sie sich traut ,die menschlichen Streicheleinheiten voll zu genießen.Amelia lebt mit einem ebenso kleinen Rüden problemlos zusammen , Hündinnen mag sie nur bedingt.
An der Leine läuft Amelia sehr gut und ist entspannt und neugierig ausserhalb des Hofes. Für unsere Kleine wünschen wir uns schon lange ein liebes Zuhause.Sie ist geimpft, gechipt, kastriert, mit EU-Pass, ausreisebereit.


Lola ist ist ca 3 Jahre alt und ca 40 cm groß. Wer Lola kennenlernt wird sofort von ihrer fröhlichen und lebensfrohen Art angesteckt. Sie kam aus einem Public Shelter in Hunedoara zusammen mit ihren Welpen Aiko und Fluffy. Trotz dieser Vergangenheit ist sie den Menschen sehr zugetan und genießt jede gemeinsame Minute und die dazugehörigen Streicheleinheiten. Lola liebt das Essen, aber sie ist ebenso gerne in Bewegung. Für diese liebenswerte Hundedame wünschen wir uns eine Familie, die Lola voll ins Familienleben integriert .

Sie kann ab April ausreisen, ist geimpft, gechipt und kastriert.


Das ist Miro, ein wunderschöner Rotti-Mix, ca. geboren im Oktober 2013, er hatte in einer Wohnung mit seiner rumänischen Familie mit Kindern gelebt, ist ein sehr friedlicher verspielter Jungrüde.Die Familie verlor die Wohnung und hat ihn im öffentlichen Shelter in Hunedoara abgegeben , er gab sich völlig auf, frass nichts mehr und wurde ganz dünn.

Seit Oktober 2015 lebt er nun bei uns auf dem Hof und erholt sich zusehends. Er ist ein Prachtkerl mit einem wunderbaren Charakter.

Wäre ein prima Freund für eine sportliche Familie, denn er hat Power und möchte rennen und spielen.


Peter ist ca.im September 2014 geboren und wie seine Geschwister Saul und Charly ausgesetzt an einer Schnellstrasse gefunden worden.

Peter ist verträglich mit Hündinnen und mit Rüden. Zur Zeit lebt er mit einer Hündin zusammen. Peter ist ein neugieriger und freundlicher Rüde, der leider durch ein traumatisches medizinisches Erlebnis zunehmend zurückhaltender geworden ist.
Vertrauten Menschen zeigt er sein wunderbares Wesen und liebt die Nähe und Zuneigung .
Peter ist geimpft und kastriert, gechipt und mit EU-Ausweis.