Ermittlungen: Sauen vor Schlachtung nicht ausreichend betäubt?

 

„Es besteht der Verdacht, dass Tiere aus wirtschaftlichen Gründen in dem Betrieb im Emsland nicht ausreichend betäubt worden sind und deswegen möglicherweise erhebliche Schmerzen vor ihrem Tod erlitten haben.“

Ermittlungen: Sauen vor Schlachtung nicht ausreichend betäubt?

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt wegen möglicher Tierschutzverstöße gegen einen der größten Sauenschlachthöfe…noz.de|Von Dirk Fisser