i.Animal – Durch die Augen eines Schweins – 360° Video

Weitere Infos: www.iAnimal360.de

Sieh dir das von Thomas D gesprochene 360° Video an und erfahre, was es heißt, als Schwein in diese Welt geboren worden zu sein.


Wie Menschen reagieren, die gerade etwas Wichtiges über ihr Es…


Auch der stern berichtet über unser 360° Video „Durch die Augen eines Schweins“.

„Der Blick, der in diesem Video gewährt wird, ist einzigartig, denn man sieht durch die Augen eines Schweins“ schreibt die Redakteurin und findet, dass jeder Mensch, der heutzutage noch Fleisch isst „sich solcher Bilder aus Schlachthöfen bewusst sein [sollte]“.

Schweineleben: So brutal und grausam in einem 360-Grad-Video – Essen | STERN.de

In einem außergewöhnlichen 360-Grad-Video kann man das Leben eines Schweins begleiten. Unter welchen erbärmlichen Zuständen Ferkel…stern.de

„Alle sollten sich das ansehen… Ich bin traurig und erschüttert. Ich habe schon lange kein Schweinefleisch mehr gegessen, aber das hier ist immer noch eine lebensverändernde Erfahrung für mich. Ich ernähre mich nicht vegan, nicht einmal perfekt vegetarisch, aber ich bin auf dem Weg dorthin. Und ich könnte niemals, niemals wieder Bacon essen, nachdem ich das gesehen habe.“ – Queen-Gitarrist Brian May über #iAnimal, Animal Equalitys Virtual-Reality-Projekt.

 

Das ist passiert, als sich Peter Egan von Downton Abbey unser 360° Video „Durch die Augen eines Schweins“ angesehen hat:

 

„[N]ichts, was man im Video sehen kann, ist illegal.“ – n-tv Der Nachrichtensender über unser 360° Video

Grausamkeiten auf Augenhöhe: So erbärmlich ist ein Schweineleben

Dieses Video ist nichts für schwache Gemüter. Es bringt den Betrachter auf Augenhöhe mit Schweinen im Zuchtbetrieb. Den Blick kann er drehen,…n-tv.de|Von n-tv Nachrichtenfernsehen


Kat Von D bricht in Tränen aus!

„Ich weiß nicht, was ich sagen soll, mir schwirren gerade so viele Dinge durch den Kopf… Das passiert genau jetzt, in dieser Sekunde. Das ist so verrückt! Jeder sollte sich das ansehen. Ich glaube, dass Menschen gut sind und dass sie das nicht unterstützen würden, wenn sie wüssten, was dort vor sich geht.“—Kat Von D über #iAnimal