„Dr. Made“ plaudert bei Markus Lanz über Leichen und Essen

 

Abschließend verdarb Benecke auch noch Millionen Menschen den Appetit!
Dr. Made erklärte: „Viele tun so, als ob das gruselig ist, dabei essen wir Leichengewebe. Gulasch sind ja Leichenmuskelwürfelchen. Kotelett ist Leichenknochen mit Leichenmuskel.“
Und: „Schweinebeine, die vertrocknen, die man als Schinken in dünne Scheiben schneidet, das ist Mumiengewebe.“
Lanz, perplex von dem makaberen Vortrag Beneckes, sagte abschließend: „Mit dem, was sie erzählt haben, haben sie mehr für die Bewegung der Vegetarier getan als jeder andere jemals davor. Es ist Wahnsinn!“

Jacht-Mumie: „Dr. Made“ plaudert bei Markus Lanz über Leichen und Essen | Berliner-Kurier.de

Der Kölner Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke (45, untersuchte rund 1000 Leichen) erklärte Dienstagnacht in der TV-Show von Markus Lanz (46),…berliner-kurier.de|Von Philipp Meckert

Markus Lanz – ZDFmediathek – ZDF Mediathek

Markus Lanz – die Talkshow mit einer großen Bandbreite an Themen und Gästenzdf.de|Von Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)