Wind of changes – Constanta

01/02/2016

Wind of changes – Constanta

Persönlicher Bericht einer Tierschützerin aus Constanta:

c2.jpg

Ich war heute bei dem Gespräch im Rathaus und wir haben viele Dinge diskutiert. Hauptsächlich die Eiligen !! Also

  1. Morgen wird diese Puppy Vet SRL gehen (am besten zur Hölle, diese verfluchten Kriminellen) und die Stadtverwaltung übernimmt selbst !! Ich werde dort sein mit X und Y um die Hunde zu zählen und auf eine menschliche Art aufzuteilen. Welpen zu Welpen usw !!
  2. Ich habe einen Vertrag als Freiwilliger mit der Stadtverwaltung abgeschlossen für ein halbes Jahr !!
  3. Ich werde zweimal in der Woche persönlich dort hingehen und den Kot, die Zwinger usw. reinigen !! Wir werden das alle tun, abwechselnd!!
  4. Diese Puppy Vet SRL hat alles mitgenommen, wir werden also eine menge Sachen benötigen
  5. Ich habe den Offiziellen im Rathaus gesagt, dass ich für eine Gesetzesänderung kämpfen und ein Vorbild für andere Städte geben werde!
  6. X und Z werden auch als Freiwillige mithelfen (Danke, Ihr seid die besten Menschen aller Zeiten)
  7. Ich habe dreimal jeden gefragt, ob er mit Hundefutter für die Hunde aushelfen kann … Sille. Ich hoffe also, ich kann das schaffen :-)))

Hintergrund: Der Vertrag mit Puppy Vet SRL endet morgen. Die Stadt hat sich entschieden, den Vertrag nicht zu verlängern. Stattdessen hat das Rathaus von Constanta beschlossen, das Strassenhundemanagement an einem runden Tisch zusammen mit Tierschützern, Vertretern der Stadtverwaltung und Shelterbetreibern zu organisieren. Die Gespräche werden fortgesetzt und Pläne für ein neues Public Shelter und Renovierung des existierenden Tierheimes sind auf dem Tisch. Der Bürgermeister Decebal Făgădău erklärte, dass er möchte, dass Constanta einen zivilisierten Weg zur Lösung der Herausforderung einschlägt.

c1