SAD NEWS: Berlin – Alle 87 Minuten landete 2015 ein Tier im Heim!

 

Über 6000 Tiere wurden 2015 allein im Berliner Tierheim abgegeben. „6016 Tiere kamen zwischen Januar und Dezember in die Einrichtung. Im Vorjahr waren es noch 5392 Hunde, Katzen und Co. gewesen…Dramatisch: Bei fast allen Tierarten wurden mehr Exemplare aufgenommen als vermittelt. Von den 2625 Katzen fanden nur 2454 ein neues Zuhause. Von 941 Hunden konnten nur 712 neu vermittelt werden. ‚Die Gehege füllen sich immer mehr‘, so Tierheimsprecherin Beate Kaminski. ‚Wir stoßen bereits seit Jahren an unsere Kapazitätsgrenzen.'“

Zum Artikel: www.bz-berlin.de/…/alle-87-minuten-landete-2015-ein-tier-im… (Bild: Screenshot) ‪#‎Tierheim‬ ‪#‎Adoption‬ ‪#‎Berlin‬

Leider ist die Bilanz aus dem Berliner Tierheim kein Einzelfall: Über 300.000 Tiere landen jährlich in deutschen Tierheimen und warten auf ein neues Zuhause. Aus Rassenwahn und Profitgier werden dennoch weiterhin Tiere nachgezüchtet. Viele der Tierheimtiere warten für immer, die Heime platzen aus den Nähten und rutschen in finanzielle Notlage. Jedes Tier aus Zucht und Zoohandel verschärft die Problematik. Kauft daher keine Tiere aus Zoohandlungen, von Züchter_innen und Co.! Adoptiert überlegt Tiere aus dem Tierheim! Informiert euch gut, bevor ihr euch ein Tier zulegt und macht euch bewusst, wie viel Aufwand, Arbeit und Verantwortung damit verbunden sind! Denn Tiere sind Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen wie wir, keine Gegenstände, die nach ein paar Wochen wieder abgeschoben werden können!

Informiert euch und andere: www.animalsunited.de/haustiere