HAUSTIERTIPPS: Worauf Tierbesitzer_innen im Winter achten sollten!

 

Auch zur kalten Jahreszeit benötigen die tierischen Mitbewohner_innen ihren Auslauf und ihre Zeit an der frischen Luft. Doch durch eisige Kälte, Heizungsluft, Schnee und Streusalz können schwere Krankheiten wie Blasen- und Nierenentzündungen, Risse und Entzündungen an den Pfoten, Erbrechen, Durchfall oder Magen- und Darmentzündungen auslösen. Doch wie kann man solch unangenehmen Problemen vorbeugen? Und was ist bei welchem Haustier zu beachten?

Hier geht’s zum Beitrag: www.zdf.de/volle-kanne/haustiertipps-hund-und-katze-im-winter-41898126.html