8 Fakten zum Nachdenken

 

1. Die WHO stufte Fleisch als „krebserregend“ ein.

2. Die wissenschaftlichen Belege für die Gesundheitsschädigungen durch Milch sind erdrückend.

3. Die Quecksilberbelastung durch Fischkonsum beeinträchtigt laut den Ergebnissen vieler Studien die Gehirnfunktion von Kindern und Erwachsenen.

4. 92% der krebsauslösenden Umweltgifte befinden sich laut staatlicher Untersuchungen in Tierprodukten, nur 8% in pflanzlichen Nahrungsmitteln!

5. Die Krankenhäuser und Palliativstationen sind voller chronisch kranker und sterbender Menschen, die sich alle an den Ratschlag einer „ausgewogenen“ Ernährung mit Fleisch, Fisch, Milch und Eiern gehalten haben.

6. Trotzdem (fr)isst die selbsternannte „Krone der Schöpfung“ ohne Rücksicht auf Gesundheit, Welthunger, Tiere, Umwelt und Klima weiter. Weil es halt so lecker ist.

7. Albert Einstein (Nobelpreis für Physik): „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

8. So sieht die gesündeste Ernährung aus: http://www.provegan.info/…/die-7-hauptregeln-der-gesunden-…/