Unglück – Drama im Zoo Hannover: Gorilla-Baby tot

 

Schon wieder ist im Zoo Hannover ein Gorilla-Baby zu Tode gekommen. Und es war auch diesmal kein „tragisches Unglück“, wie der Zoo umgehend behauptete, vielmehr war es erneut ein „Todesfall mit Ansage“. Das „Innengehege“ der Gorillas, in das die Tiere bei kalter Witterung quasi rund um die Uhr eingesperrt sind, weist nackten Betonboden auf, in den zudem scharfkantige Stufen eingelassen sind. Fällt ein Neugeborenes auf diesen Betonboden oder auf eine der Stufen, ist Schädelbruch vorprogrammiert.

Unglück – Drama im Zoo Hannover: Gorilla-Baby tot

Große Trauer im Zoo Hannover: Das am 4. September 2015 geborene Gorilla-Jungtier ist am Dienstag gestorben. Offenbar ein tragisches Unglück.

neuepresse.de|Von Neue Presse, Hannover, Niedersachsen, Germany