PETA-Demos gegen Pelz

 

Milliarden von Tieren leiden und sterben Jahr für Jahr für die Bekleidungsindustrie. Sie leben unter katastrophalen Bedingungen und werden am Ende sogar häufig bei vollem Bewusstsein gehäutet. Angesichts der Fülle an tierleidfreier und dennoch stylischer Mode, die heute erhältlich ist, gibt es wirklich keinen Grund, sich in „Tierleid“ zu kleiden!

Mit einer neuen Aktion, bei der kostümierte Aktivisten die künstlichen Überreste gehäuteter Tiere aufzeigen, wollen wir auf das Leid der Tiere für die Bekleidungsindustrie aufmerksam machen. Viele Verbraucher sind sich vermutlich gar nicht bewusst, was sie kaufen und anziehen. Ziel unserer Aktion ist es, sie zum Umdenken zu bewegen.

Du willst dich für die leidenden Tiere in der Bekleidungsindustrie stark machen? Dann schenke uns 1,5 Stunden deiner Zeit und unterstütze unsere Aktion – ziehe dir einen Morphsuit über, halte Schilder oder verteile Flyer. Melde dich bitte unter Angabe deiner Stadt bei Alena unter AlenaT@peta.de oder telefonisch unter 0711 860 591-445.

Unsere Aktion findet in folgenden Städten statt:

30.11.2015:
11.00 – 12.30 Uhr Osnabrück, Große Straße 89 (Höhe Esprit)
14.30 Uhr – 16.00 Uhr Bremen, Sögestraße (Höhe GEOX)

1.12.2015
10.30 – 12.00 Uhr Hamburg, Jungfernstieg Resendammbrücke
14.30 – 16.00 Uhr Schwerin, Marienplatz, Ecke Schlossstraße

2.12.2015
10.30 – 12.00 Uhr Berlin, Kurfürstendamm 216 (Höhe CHRIST)
14.30 – 16.00 Uhr Magdeburg, vor dem Allee – Center

3.12.2015
10.30 – 12.00 Uhr Leipzig, vor dem Allee – Center auf der Südseite
14.30 – 16.00 Uhr Dresden, Prager Straße (Höhe Eingang Centrum Galerie)

5. Tag, 4.12.2015
10.30 – 12.00 Uhr Bayreuth, Rotmain – Center (vor dem Eingang Seite Hindenburgstraße)
14.00 – 15.30 Uhr Nürnberg, Kreuzung Breite Gasse / Färberstraße

Weitere Infos findest du unter:
PETA.de/Pelz
PETA.de/Leder

Alena wird während der Aktion vom 30.11. – 04.12.2015 vor Ort sein und ist unter folgender Mobilnummer erreichbar: 0172 2778834.

Wir brauchen dich, denn als Team sind wir stärker als ein Einzelkämpfer. Als Team können wir mehr Aufmerksamkeit erregen. Als Team werden wir gesehen und gehört.

Dein PETA-Team

STOPPT DAS LEIDEN FÜR PELZ!

Jahr für Jahr sterben Millionen Nerze, Füchse, Hunde und Katzen, um aus ihrem Fell Pelzbesätze zu machen. Viele dieser Tiere leben noch, während sie gehäutet werden!pelz.peta.de