Eine Sitzung/Stunde der Intergroup On The Welfare And Conservation of Animals in Strassbourg beschäftigt sich ausschliesslich mit Rumänischen Strassenhunden!

 

08.10.2015 10:00

Es sprechen:
– Frau Dr. Carmen Arsene (Präsident der Nationalen Vereinigung für Tierschutz Rumäniensm, FNPA)
– Frau Dr. Marlene Wartenberg VIER PFOTEN)
– Herr Ruud Tombrock, Regionaldirekter von Word Animal Protection

Drei ausgesuchte Fachleute referieren also auf der 316. Sitzung der von Janusz Wojciechowski MdEP geleiteten Intergroup On The Welfare And Conservation of Animals in Strassbourg.

Es steht nicht auf der Agenda steht, aber es wurde auf Facebook geteilt, dass Stefan Eck zwar nicht reden wird, aber ein von Claudiu Dumitrius Organisation Combaterea Abuzurilor erstelltes Informationsheft an die MEPs verteilen und anschliessend der Öffentlichkeit ebenfalls zugänglich machen möchte.

Bereits vor einem Jahr hatte Eck eine Broschüre drucken lassen und u.A. an die MEPs seiner Fraktion verteilt. Dies diente der Information der Abgeordneten und hatte den Erfolg, dass der „Letter of Protest“ viel Interesse und viele Unterschriften im Europaparlament fand.

Auswirkungen des „Letter of Protest“ bei den Adressaten in Rumänien hingegen sind nicht bekannt bisher. Basescu ist nicht mehr im Amt. Über eine Reaktion Pontas oder Oprescus wurde nichts berichtet. Dennoch ist jede Aufmerksamkeit von Politikern gut – auch wenn diese 3000 KM von den Massakern entfernt sitzen.

Nach dem morgigen Tag kann zumindest davon ausgegangen werden, dass die Mehrzahl der MEPs der Intergroup On The Welfare And Conservation of Animals alle Möglichkeiten zur Gewinnung von Informationen betreffend des Hundemassakers hatten.

JETZT MUSS ABER DANN AUCH EINMAL ETWAS PASSIEREN!
ENTSCHEIDUNGEN! SANKTIONEN!
TREFFEN MIT DEN WIRKLICH RELEVANTEN POLITIKERN RUMÄNIENS!
DIE TÜRE FÜR ECHTE VERÄNDERUNG WIRD MORGEN AB 10:00 UHR OFFEN STEHEN!
Mehr Information als die geballte Kompetenz einer Carmen Arsene und eines Claudiu Dumitriu kann garnicht zur Verfügung gestellt werden.

DANKE an beide für ihren Einsatz!!!

EU-Präsentation: Streunerhunde in Rumänien

Eine Sitzung/Stunde der Intergroup On The Welfare And Conservation of Animals in Strassbourg beschäftigt sich ausschliesslich mit Rumänischen…mapofhope.de