ASPA bald nicht mehr zuständig für Strassenhunde?

 

Interimsbürgermeister: “Die Zeit ist gekommen, das Hundemanagement nicht extern ausführen zu lassen”

Quelle: epoche times, Übersetzung Eckhard Kretschmer

martin

Nach der Sitzung mit dem Stadtrat (Video) am Mittwoch, 30. September erklärte, der Übergangsbürgermeister von Bukarest, Ştefănel Dan Marin, das die Stadtverwaltung auf lange Sicht 2-3 Fahrzeuge beschaffen und einige eigene Mitarbeiter beschäftigen werde anstatt diese Dienstleistungen an die Autorität für die Supervision und den Schutz der Tiere (ASPA) weiterhin outzusourcen.

“Ich hatte eine Besprechung mit dem Generaldirektor der ASPA und ich sagte, es sei nicht meine Vision. Ich denke, die Zeit ist gekommen, selbt 2-3 Fahrzeuge anzuschaffen und unsere Mitarbeiter vorzuhalten und diese Dienstleistung nicht outzusourcen”, sagte Ştefănel Dan Marin.

Der Bürgermeister sagte, dass im Laufe dieser Woche ein weiteres Treffen mit der ASPA erwartet wird.

Gefragt, ob es ihm die Suspendierung der Bestimmungen betreffend des Einfangens und Tötens bekannt seien sowie die Tatsache, dass der aktuelle ASPA-Direktor, Herr Bogdan Treeroiu sich weigert, diese Entscheidung und das Berufungsgericht anzuerkennen, sagte der agierende Bürgermeister, er werde diese Themen besprechen, sowie die Unterlagen vollständig daraufhin durchgehen, ob für den Direktor der ASPA eine legale Basis zu seinem agieren bestehe oder nicht.

Der Besprechung wohnten auch Tierschutzaktivisten bei, die den Rat und den Übergangsbürgermeister, Ştefănel Dan Marin, dazu aufriefen, die Verträge der ASPA mit 3 Hundefänger-Subunternehmen zu kündigen, keine Steuergelder mehr in diesen Unternehmen versickern zu lassen und ein Programm des legalen Strassenhundemanagement in Übereinstimmung mit dem Tierschutz zu organisieren.

“Hören Sie auf, diesen Firmen Geld zu geben. Wenn Sie ein Streunermanagementprogramm organisieren wollen? Organisieren sie es legal! Keine “Familien”-Firmen, kein aus Constanza angereister Bancescu mit Freunden in den 3 Firmen. Diese Beziehungsgeflechte sind bekannt. Und Herr Treeroiu, der keinen Plan davon hat, was das Berufungsgericht entschieden hat, und auf Anweisungen ausweicht, die nicht gültig sind.. Das sage ich Ihnen als Rechtsanwältin,” sagte, die Anwältin Cosmina Cerva.

“Es ist erstaunlich, dass die Berater keine Ahnung gehabt haben sollen von den Millionen von Euro für die ASPA für ein ineffektives Strassenhunde-Management-Programm. Es macht aber nichts, denn die Antikorruptionsbehörde hat eine Akte voll von diesen Betrügereien. Auch gegen den Bürgermeister wird schon in dieser Sache ermittelt. Es gab Stimmen von Beratern, die die Demission der ASPA forderten, und Stimmen, für die das Thema dermassen suspekt war, dass sie sogar Tierschutzorganisationen finanzieller Interessen beschuldigten unter dem Sprichwort “Dieb schreit – Diebstahl” Aber der Bürgermeister war offen für den DIoalog, und sagte einiges zu, und wir hoffen auf ein Treffen”, sagte ein Tierschutzaktivist, der an der Sitzung teilgenommen hatte, Epoch Times.

Wir erinnerin daran, dass im Jahr 2013 drei private Unternehmen von der ASPA unter Vertrag genommen wurden, um die streunenden Hunde auf den Strassen der Hauptstadt einzufangen:  Elen Basic Business, Best Marketing und Terra Marique. Die Prämie pro eingefangenem Strassenhunde wurde in der Ausschreibung auf 219 Lei festgelegt.

Nach Vertragsabschluss gab es Diskussionen über die Anforderungen/Qualifikationen der Unternehmen, die für solche Dienstleistungen nicht genügten. Der Fokus der drei Unternehmen lag auf Landverkehr, Unternehmensberatung, Management, Zahnpflege, Beschäftigung mit dem Verkauf von Möbel, Hauhaltsartikeln und Metallwaren, eines der Unternehmen war 2012 nahezu pleite gegangen, wie aus Daten der Finanzverwaltung hervorgeht.

bancescu_RzV

ASPA Vertreter hatten damals erklärt, dass diese drei Unternehmen die Anforderungen zur Angebotsabgabe erfüllt hätten, die die zu vergebene Tätigkeit erforderdet. “Zwei dieser Unternehmen sind im gewerblichen Transport tätig, das dritte hat seinen Schwerpunkt in Tierärztlichen Dienstleistungen”, sagte damals Bancescu

aspaout