Jeder, der jeden Tag Fleisch, Wurst, Käse, Milch und Eier isst, und damit zu milliardenfacher Qual, zu unermesslichem Leid und Tod, zu Welthunger, Umweltschäden ungeahnten Ausmasses, Antibiotikamissbrauch, Grundwasserverseuchung, Klimawandel, dem Kollaps unseres Gesundheitssystems und schlussendlich zur Zerstörung unseres gesamten Planeten beiträgt, ist NORMAL.

Veganer, die lediglich keine tierischen Produkte konsumieren, und sich so vorsichtig wie möglich gegenüber unserer Erde verhalten, sind dagegen MILITANT und RADIKAL.

Und jetzt nochmal lesen. Und nochmal. Irgendwann muss man es doch verstehen?