Madrids Bürgermeisterin streicht Subvention für Stierkampfschule

 

Das macht Hoffnung
Madrids Bürgermeisterin streicht Subvention für Stierkampfschule
Manuela Carmena, Madrids neue Bürgermeisterin aus dem linken Lager, zieht andere Seiten auf. Nur 3 Monate nach ihrem Amtsantritt strich die 71-jährige pensionierte Richterin letzte Woche die jährlichen 60.000 Euro Subventionen für Madrids „renommierte“ Stierkampfschule. Ihre lapidare Begründung „Das verstößt gegen die Tierrechte“. Respekt Frau Bürgermeister.

http://www.thelocal.es/20150923/madrid-city-hall-pulls-funding-for-citys-prestigious-bullfighting-school