Wir leben angeblich in einer hochgradig aufgeklärten Welt. Wir nennen das ganze Ding sogar Informationsgesellschaft. Trotzdem informieren sich Leute immer weniger, und glauben dafür lieber irgendwas. IR-GEND-WAS. Und zwar gerne das, was ihnen ihr Leben irgendwie angenehm macht oder zumindest die Dinge, die sie tun, rechtfertigt. Oder was auf Platz eins im Google-Ranking ist, egal wer dafür wieviel bezahlt hat.
Zum Beispiel Hühner. Die legen ja sowieso Eier. Jeden Tag. Aus Spass, Hobby oder aus dem Bewusstsein heraus, dass es Menschen gibt, die glauben, dass man ohne Eier nicht überleben kann. Deswegen machen Hühner das für uns. Weil sie so nett sind. Nicht, weil sie sich damit eigentlich fortpflanzen wollen, und weil, wenn die Hennen mit Hähnen zusammen leben würden, ihre Eier auch befruchtet wären und daraus kleine Küken schlüpfen würden. Übrigens maximal 2-3 Gelege pro Jahr (max. 20-30 Eier, nicht 200-300) . Neeeeeiiiin! Und die Hühner legen auch nicht nur deswegen fast jeden Tag ein neues Ei, weil man es ihnen am Vortag weggenommen hat. Neeeiiiin! Die machen das echt nur so aus Bock.
So wie die Kühe…die geben einfach immer Milch. Einfach so, ohne Grund. Die haben da so riesige Euter, und da kommt jeden Tag irre viel Milch raus. Das ist übrigens auch bei Schafen und Ziegen so. Bei allen anderen Säugetieren, und sogar beim Menschen, kommt aber witzigerweise nur Milch raus, wenn sie ein Baby haben und es ernähren müssen. Aber bei Kühen, Schafen ud Ziegen ist das anders. Die machen das einfach so. Das ist doch mal eine lustige Laune der Natur, oder? Ein Schelm, diese Natur…tststs.

Toll, was man so alles glauben kann, um nicht nachdenken, seine althergebrachten Gewohnheiten nicht ändern und auch sonst keine relevanten Fakten und Informationen akzeptieren zu müssen, oder?

Ich muss jetzt mal googeln, ob ich irgendwo was über diese tollen Nerze finde, die freiwillig ihren Pelz abwerfen, damit wir Mäntel draus machen können…..da gibt´s bestimmt was…..

Und mit ein bisschen Glück finde ich auch was über die wirkliche Dicke der Erdscheibe. Schon klasse, diese Informationsgesellschaft…..