Omnivores Pseudo Verteidungsargument 3:

„Aber wir Menschen brauchen nunmal Fleisch und Milch zu einer gesunden Ernährung, das ist eben so!“

Vegane Antwort 3:

Nein, brauchen wir nicht. Im Gegensatz zu unseren Vorfahren vor vielen tausend Jahren haben wir heute die Wahl. Es ist zigfach bewiesen, dass vegane Ernährung die gesündeste aller Ernährunsgformen ist. Ganz besonders Milch und Käse schaden unserem Körper. Kein Säugetier trinkt nach der Entwöhnung von der wichtigen Muttermilch weiterhin Milch, schon gar nicht die einer anderen Spezies. Wir tun das. Tierische Proteine und Fette sind nicht gesund für uns….von unserer Erde ganz zu schweigen. Wir haben tausende und abertausende von Alternativen zu Fleisch oder Milch zur Verfügung, wir müssen nur umdenken und zugreifen. Eisen, Calcium, Vitamine und Spurenelemente aller Art kommen in den Getreiden, Pseudogetreiden, Hülsenfrüchten, Gemüsen und dem Obst dieses Planeten im Überfluss vor. Fleisch, Milch, Käse und Eier zu essen ist nicht mehr als eine extrem schlechte Angewohnheit aus vergangenen, unwissenden Tagen. Heute wissen wir. Ich denke, es macht im Jahr 2015 keinen Sinn, sich Steinzeitmenschen ausgerechnet bei der Ernährung als Vorbild zu nehmen.