Schon wieder Razzia in einem Straathof Betrieb

Laut Staatsanwaltschaft besteht der dringende Tatverdacht, dass gegen gesetzliche Vorgaben des Tierschutzes verstoßen werde. Worum es genau geht, wollte Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai am Mittwoch nicht sagen. Es gebe „bestimmte Ansatzpunkte“, dass Tiere gequält worden seien.

Rund 100 Beamte auf Razzia im Schweinestall – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/…/Rund-100-Beamte-auf-R…

Rund 100 Beamte auf Razzia im Schweinestall

Rund 100 Einsatzkräfte haben die Betriebsstätten der Firma Straathof-Strehle durchsucht.

Das Unternehmen findet Aktion unverhältnismäßig.


 

Tierquälerei im Schweinestall? So lief die Razzia der Polizei ab

Eine große Durchsuchungsaktion von Kripo und Amtstierärzten gab es gestern in dem Ferkelbetrieb Straathof-Strehle. Vier Männer werden beschuldigt. So lief die…augsburger-allgemeine.de|Von Augsburger Allgemeine