PALM BEACH/ FLORIDA VERBIETET ZIRKUSAUFFÜHRUNGEN MIT „WILD“TIEREN

 

Wie die britische Tierrechtsorganisation Animal Defenders International meldet, hat sich mit Palm Beach die 50. US-amerikanische Kommunalverwaltung gegen Auftritte von Wildtieren im ‪#‎Zirkus‬ entschieden.

Das Verbot bezieht sich unter anderem auf ‪#‎Elefanten‬, ‪#‎Löwen‬, ‪#‎Schimpansen‬, ‪#‎Bären‬ und ‪#‎Tiger‬. Die betroffenen Tierarten dürfen zukünftig weder in öffentlichen, noch in privaten Veranstaltungen auftreten.
https://www.facebook.com/AnimalDefenders/photos/a.169945149357.155327.75101244357/10153652739069358/?type=1&theater