Nummer 53 wurde vor dem Todestransport ins Schlachthaus gerettet, doch was dann geschah ist ein wahres Wunder

 

Als die Nummer 53 auf einem Pferdemarkt verkauft werden sollte merkte der Käufer sofort dass mit diesem Pferd etwas nicht stimmte. Es schrie Lauthals immer und immer wieder nach ihrer Mutter.

Also kaufte man das Pferd für einen hohen Preis zurück und brachte sie zum Hof Gut Aiderbichl. Hier wollte man sich um sie kümmern, doch auch hier bemerkte man schnell dass dieses Pferd anders als die anderen war. Es wollte nicht essen und machte einen traurigen und ängstlichen Eindruck.

Also machte man sich auf die Suche nach der Mutter und kaufte auch sie um der kleinen Nummer 53 noch ein schönes Leben bereiten zu können.

Als dann die Mutter im Pferdeanhänger auf den Hof gebracht wird, passiert etwas unglaubliches. Schon weit bevor sich die beiden sehen konnten wussten sie dass sie nun endlich wieder zusammen sein konnten und beide wurden sichtlich nervös. Die Mama konnte es kaum erwarten aus dem Pferdeanhänger zu kommen und ihr Kind wieder zu begrüßen.

Seht Euch diese unglaublichen Szenen an. Dieses Video beweist dass Tiere wesentlich mehr Dinge wahrnehmen können als wir Menschen es glauben mögen.