Wir versorgen über 600 Hunde in Giurgiu Rumänien

link zur VA:

https://www.facebook.com/events/1389740384630173/?ref=29&ref_notif_type=plan_mall_activity&source=1

 

Anfang 2014 erreichte uns ein Hilferuf, dass 200 Hunde im öffentlichen Shelter in Giurgiu verhungern sollen.

Wir haben uns der Sache angenommen und was zu Beginn nur ein Protest war, ist nun eine Kooperation mit der Stadt Giurgu in Rumänien.

Seit Beginn unserer Aktivitäten im Frühjahr 2014 konnten wir jeden Tag! alle! Hunde im Shelter mit ausreichend Futter versorgen (in den ersten 5 Monate mehr als 20 Tonnen Futter, und wöchentlich wird es mehr!), haben Operationen von verkrüppelten Hunden finanziert, haben Hochdruckreiniger bezahlt und drei Transporte von Deutschland mit Sachspenden und klinischem Material nach Rumänien geschickt. Für die Bürger der Stadt bieten wir kostenlos Kastrationsaktionen von Haus- und Hofhunden (und Katzen!) an, was sehr gut angenommen wird, alleine bei den ersten beiden Aktionen im Herbst 2014 wurden über 150 Tiere kastriert.

Wir möchten nachhaltig und langfristig aktiv bleiben, dafür brauchen wir Eure Unterstützung.

Entweder durch Futterspenden an:

Deutschland sagt Nein zum Tiermorden e.V.
Heymannstr. 32
51373 Leverkusen

oder durch finanzielle Unterstützung um direkt in Rumänien Futter und dergleichen kaufen zu können:

Deutschland sagt Nein zum Tiermorden e.V.
Kto: 100093236
Blz: 37551440
Sparkasse Leverkusen
Bic:WELADEDLLEV
Iban: DE19 3755 1440 0100 0932 36

Gemeinnützig anerkannt unter
Steuernummer 230/5760/1599
Finanzamt Leverkusen
(Deutschland sagt Nein zum Tiermorden e.V. ist seit dem 13.06.2012 eingetragener Verein mit dem Aktenzeichen: Amtsgericht Köln VR 17294 )

Tausend Dank an alle für die tolle Unterstützung !