Trinkst du normale Milch oder Kuhmilch?

 

Vegetarische Restaurants Foto.

Und du? Trinkst du normale Milch oder Kuhmilch?
Über 120 Sorten pflanzliche Milch. Damit gibt es keine Ausreden mehr.

In den Kommentaren kamen folgende beliebte Themen auf, die ich hier erklären möchte:

Gen-Soja: 95% der Weltsojaernte ist für Tierfutter bestimmt. Das genmanipulierte Soja findet also vorwiegend in Tierfutter Platz und deshalb können Rückstände in Fleisch und Tiermilch vorhanden sein. Bisher ist mir keine Pflanzenmilch bekannt, die genmanipuliertes Soja verwendet.

Laktoseintoleranz: 75% der Weltbevölkerung laktoseintolerant. Dies ist eigentlich der „Normalzustand“.

Alpro gehörte zu DeanFood, einem Milchverarbeitungsbetrieb. Mittlerweile hat DeanFood die Marke wieder veräussert und zwar an WhiteWave, einem Unternehmen, das viele pflanzliche Produkte u.a. Silk herstellt.

Preis: Pflanzenmilch ist etwas teurer. Die billigste Sorte, die ich fand, war die GutBio-Sojamilch bei Aldi für 89 Cent. Fairerweise müsste man allerdings den preis auch mit einer Tiermilch in BIO-Qualität vergleichen, damit man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht. Zudem wird Tiermilch mit 7% versteuert, Pflanzenmilch mit 19%. Tiermilch wird ausserdem stark subventioniert. PS: Tiermilch ist nicht billiger – den Preis zahlen nur andere! (Bauern, Tiere, Menschen, Umwelt)