Schmuggler versuchen seltene Kakadus lebendig in Flaschen gepfercht durch den Zoll zu bekommen

 

Deutsches Tierschutzbüro e.V.s Foto.

Sehr traurig und eigentlich kaum zu glauben

„Bei einer Zollkontrolle in einem indonesischem Hafen machte die Polizei einen schlimmen Fund. Schmuggler hatten versucht, seltene Kakadus lebendig in Flaschen gepfercht durch den Zoll zu bringen. Der illegale Handel mit Wildvögeln boomt.40% der Tiere überlebten nicht.“ schriebt focus.de.

Leider mussten die Tiere offenbar auch bei einer Pressekonferenz noch „vorgezeigt“ werden, bevor sie befreit wurden. Sehr traurig.

Hier lest Ihr einen Artikel zu dem Fall: http://www.focus.de/…/grausamer-fund-bei-zollkontrolle-schm…