Newsflash – Nummer 4 – aus Bukarest / 02.02.2015

Newsflash – Nummer 4 – aus Bukarest / 02.02.2015

Treffen zwischen Präsident Iohannis und Delegation der Intergroup for Animal Welfare and Conservation avisiert

Am 02.02.2015 reichte der EU-Abgeordnete Stefan B. Eck im Präsidialamt des rumänischen Staatsoberhauptes protokollarisch korrekt das offizielle Gesuch der Intergroup for Animal Welfare and Conservation bezüglich eines Treffens mit Klaus Iohannis ein.

Das offizielle Schreiben wurde von den MEP’s Wojciechowski und Eck im Namen der Intergroup for Animal Welfare and Conservation unterzeichnet.

An dem avisierten Treffen mit dem rumänischen Staatspräsidenten Iohannis wollen Janusz Wojciechowski (Präsident der Intergroup for Animal Welfare and Conservation), Stefan Eck (Vizepräsident der Intergroup) und voraussichtlich 3 oder 4 weitere EU-Abgeordnete der Intergroup teilnehmen, um dabei nachdrücklich über das brutale Streunerhunde-Management zu sprechen.

(Foto: MEP Stefan B. Eck und der rumänische Tierrechtler Claudiu Dumitriu nach Abgabe und Registrierung des offiziellen Gesuchs)