Newsflash aus Brüssel / 03.12.2014

Newsflash aus Brüssel / 03.12.2014

Appell der Intergroup for Animal Welfare and Conservation an den neuen Präsidenten Rumäniens, Herrn Klaus Iohannis

Auf Initiative von MEP Stefan B. Eck ging das zweite offizielle Schreiben aus Brüssel in Richtung Bukarest. Im Namen der über 80 EU-Abgeordneten, die Mitglieder in der Intergroup sind, übersandte am Donnerstag, den 27.11.2014, Herr Janusz Wojciechowski (Präsident der Intergroup) einen schriftlichen Appell zur Beendigung der grausamen Streunerhunde-Tötungen an das neu gewählte Staatsoberhaupt Rumäniens.

Dieser Appell ist ein weiterer Meilenstein in der „Roadmap“ des EU-Abgeordneten Eck, denn dadurch haben sich mittlerweile weit mehr als 100 Parlamentarier entschlossen gegen die fortdauernden Hundemorde ausgesprochen!

MEP Eck wird „weiter am Ball bleiben“, ein Besuch zu Jahresanfang in Bukarest ist schon jetzt fest eingeplant.