Kurzmeldung aus Berlin / 28. und 30.11.2014

Kurzmeldung aus Berlin / 28. und 30.11.2014

Treffen mit dem rumänischen Abgeordneten Remus Cernea in Berlin

Am 28. und 30.11.2014 trafen sich MEP Stefan B. Eck und der rumänische Abgeordnete Remus Cernea in Berlin, um unter anderem das weitere Vorgehen bezüglich der rumänischen Straßenhunde zu besprechen – insbesondere unter dem Aspekt des überraschenden Wahlerfolges von Herrn Klaus Iohannis (zukünftiger Staatspräsident von Rumänien). Da bekannt ist, dass sich Herr Iohannis schon vor etlichen Monaten dezidiert gegen die barbarischen Hundetötungen ausgesprochen hatte, ist die Chance eines Endes der Hundemassaker in greifbare Nähe gerückt.

Gleichzeitig lud der EU-Abgeordnete Eck seinen Freund Remus Cernea zur Straßenhunde-Demonstration am 12.12.2014 vor dem Europäischen Parlament in Brüssel ein.