Hope4angels

Spenden:

 

http://www.hope4angels.de/

http://www.hundefleischhandel-thailand.de/

https://www.facebook.com/UlrikeBr

Album „Dringend Futterpaten gesucht

Wie funktioniert eine Patenschaft ?

Bitte suche Dir aus dem Album einen Hund oder eine Katze aus.
Schreibe in das Kommentarfeld das Du seine monatliche Patenschaft übernehmen möchtest.

Eine monatliche Futterpatenschaft beträgt 25€ oder eine Teilpatenschaft 12.50 € im Monat . Bei einer Teilpatenschaft Suche steht es im Text bei dem jeweiligen Foto dabei.

Du hast Dich für eine monatliche Futterpatenschaft entschieden ? und so gehts weiter ,,,,

Lieber Futterpate

Es wäre sehr hilfreich wenn Du vielleicht einen Dauerauftrag einrichten könntest , falls noch nicht geschehen . Das würde uns intern bzgl bürokratischen Aufwand einiges erleichtern .

Bitte nutze in Zukunft für Deine Futterpatenschaft folgendes Konto

Empfänger: Birgit Fünfsinn
Konto-Nr. des Empfängers: 4042354
BLZ des Empfängers: 20041133
Kreditinstitut: comdirect bank Quickborn
IBAN: DE06200411330404235400, BIC COBADEHD001
( Birgit leitet unsere Verkaufsgruppe und Futterpatenschaften )

Verwendungszweck : Pate von (plus Name vom Hund , Katze oder Schwein , je nachdem für wen Du eine Patenschaft übernommen hast )
Bitte vermerke auch auf Deiner Überweisung Deinen Facebook Namen falls dieser mit Deinem Bankkonto Namen nicht übereinstimmt damit wir Dich auch in Zukunft in den Fotos markieren können .

Solltest Du Deine Patenschaft in Zukunft nicht mehr aufrecht erhalten bitten wir um eine Mitteilung damit dein Süßer /süße die Chance auf einen neuen Paten hat .

Sollte Dein Tier eines Tages erkranken oder gar sterben bekommst Du natürlich umgehend Info . Ansonsten gibt es wie immer , 2 mal im Jahr ein persönliches Update Foto

Wir bedanken uns für Deine Unterstützung

Inzwischen ist die Hundeanzahl auf 600 Hunde gestiegen. Davon suchen noch einige Tiere einen lieben Paten . Wir ergänzen das Patensuch Album nach und nach. Danke für Eure Hilfe

 

Justy gerettet aus dem Hundefleischhandel, jetzt im www.hope4angels.de . Eine Geschichte mit happy End. Schaut selbst wie glücklich Justy heute ist.


Teil 1 November 2015 Rundgang

Teil 2 November 2015 Rundgang

Teil 3 November 2015 Rundgang

Teil 4 November 2015 Rundgang

 

Im hope4angels Katzen Areal und ein Blick zu unseren Schweinen:

Nicht das es uns langeweilig wird:

Badespaß:


Verkaufsgruppe bei Facebook:

https://www.facebook.com/groups/1374268142812322/?fref=ts

 

Wie angekündigt bräuchten wir Eure Unterstützung, die Lohnkosten von unserer neuen Tierärztin im hope4angels zu decken. Wenn Ihr uns dabei helfen wollt kommt bitte in diese Gruppe. Ich habe sie extra dafür eröffnet damit der Thread in fb nicht nach unten rutscht . Tausend Dank

hope4angels Gehaltsgruppe


Grundstückkauf für ein Tierheim in Thailand

Ihr Lieben nach einer Phase des Nachdenkens und Verhandlungen mit örtlichen Behörden haben wir uns entschlossen ein Grundstück zum Kauf, im Süden Thailand für weitere in Not geratene Tiere zu erwerben.

Unsere aktiven Spender wurden bereits darüber in unserer Infogruppe informiert.

Zur Auswahl haben wir 3 geeignete Grundstücke welche unterschiedlich in der Grösse sind. Der Preis beträgt bei allen 3 , je 5 Millionen Baht was nach aktuellem Wechselkurs 128000€ sind.
Unser Favoriten Grundstück ( ihr könnt es auf unserer HP sehen ) verfügt bereits über ein bestehendes Haus welches man als Klinik und Mitarbeiter Unterkünfte sanieren könnte. Sollte das Favoriten Grundstück bis das Sammelziel erreicht ist bereits verkauft sein werden wir uns für eins der zwei weiteren entscheiden.

Um unserem Ziel möglichst schnell Nahe zu kommen, haben wir uns ZUSÄTZLICH für den Weg „Crowdfunding“ entschieden. Crowdfunding sind Internet Seiten auf denen man für seine Projekte werben kann um möglichst viele Leute zu erreichen.
In dieser Region Thailand gibt es keine weiteren Tierschutz Gruppen und daher ist der Bedarf zur Hilfe für in Not geratene Tiere dort besonders gross was ein eintscheidener Grund für die Auswahl der Lage , war.

Ausserdem soll es in dieser Region auch wieder Kastrationen geben, denn nur so kann man langfristig Leid verhindern.
Noch eine persönliche Bitte meinerseits an Alle Schwarzmaler , erspart es mir Bitte ! Ich zwinge hier niemand zu helfen und leider ist es erfahrungsgemäss so, dass die Schwarzmaler zwar immer meckern aber mehr eh nicht von ihnen kommt. Unsere Energie möchten wir gerne für das Wesentliche nutzen, nämlich in die Zukunft schauen zum Wohle der Tiere.

Bei Unklarheiten könnt ihr mich oder Birgit Fünfsinn, gerne jederzeit via PN kontaktieren. Wir bedanken uns bei Allen welche die Tiere unterstützen wollen/ können . <3

Ein Tierheim für gerettete Hunde aus dem Hundefleischhandel und andere in Not geratene Tiere in…

leetchi.com


Mit nur 5,00 Euro könnt ihr weiteres Leid verhindern.
Wir bieten auch für die Hundebesitzer der umliegenden Dörfer Kastrationstage an. Wäre toll wenn wir an zwei Tagen im Monat zukünftig das Projekt starten könnten. Die Hunde und Katzen werden kastriert und gegen Ungeziefer behandelt. DANKE.
Sabine Kößler-Leenen
Deutsche Bank
IBAN : DE45 60470024 0018737701
BIC : DEUTDEDB604
Hinweis: wir sind alle privat und dürfen nach dem deutschen Gesetz keine Spendenquittung zur Steuerbegünstigung , ausstellen

 

https://www.facebook.com/events/1030220640333764/

Am 20 und 21.2.16 startet im hope4angels wieder die nächste Kastration Aktion . Möchte Euch ein Video zeigen . Die Thais standen bei uns vor der Tür und wollten diese 5 Hunde entsorgen . Sie kommen aus einem Dorf wo wir noch nicht waren u sagen dort wimmelt es vor Hunden . Hier wollen wir auch kastrieren und hoffen auf Eure Unterstützung . Lieben Dank PS bitte beachtet unsere neue Kontodaten siehe Infotext , danke euch

Kastrationen ! Das Kastrationen das A und O im Tierschutz sind muss ich ja nicht erklären . Wie ihr wisst kastrieren wir inzwischen auch Hunde und Katzen welche nicht im hope4angels leben . Ein Mitgrund ist nicht nur die unkontrollierte Vermehrung sondern auch das Thema Hundefleischhandel . Viele fragen sich ja immer was kann ich dagegen tun !? Das wir Hunde aus dem Hundefleisch Handel retten wisst ihr ja inzwischen, auch das wir undercover Einsätze in Thailand, Korea und Vietnam hatten und auch weiter haben werden . Zumindest gibt es seit Dez 2014 inzwischen in Thailand ein Tierschutzgesetz , ein Anfang und hoffentlich auch bald in den anderen Länder . Es geht uns auch nicht darum das wir Euch zwischendurch die grausamen Bilder vom Hundefleisch Handel zeigen sondern durch die Verbreitung von dem Material wächst der Druck automatisch auf die jeweilige Regierung. Zum einen ist für die Asiaten das schlimmste was man ihnen antun kann der Gesichtsverlust sprich negatives und ganz empfindlich trifft man sie mit ihrer Haupteinnahme Quelle dem Tourismus . Sprich wenn unsere Arbeit sich im Netz verteilt ist es 1 : Gesichtsverlust und 2 Angst das der Tourismus Schaden nimmt ! Darum zeigen wir Euch auch Fotos / Videos über unsere Arbeit im Hundefleisch Handel und nicht um Euch persönlich zu Schocken ! – dann gibt es eine weitere Möglichkeit die ganz einfach ist : wenn wir die Tiere kastrieren besteht keine Möglichkeit der Vermehrung und wenn sich keine vermehren , gibt es keine die man in den Suppentopf schmeissen kann !
Jede Arbeit die man macht hat einen Anfang , niemand kann die ganze Welt retten auch wir nicht aber jeder Schritt ist besser als einfach da zu sitzen und zu jammern oder zu denken, ich kann eh nichts dagegen tun !
Eigentlich spricht eine Kastration gegen den Buddhismus denn der Buddhismus besagt man darf in kein Leben eingreifen. Umso mehr freuen wir uns darüber , dass ein Umdenken der Bevölkerung statt findet und sie uns ihre Tiere freiwillig zur Kastration bringen. Dies ist ein riesen Erfolg .

Ich danke allen welche sich bei der aktuellen Kastration Finanzierung beteiligt haben und sich auch in Zukunft beteiligen werden . Für viele Tiere wird damit zukünftiges Leid erspart .


Bitte unterstützt unsere weitere Arbeit im Kampf gegen den Hundefleischhandel. Nur durch Eure Unterstützung können wir helfen. Damit unser Team weiter recherchieren kann brauchen wir Euch jetzt !
www.hope4angels.de

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit , Danke
Donation Account Paypal : ulrike@hundefleischhandel-thailand.de

Bankdaten :
SM. Dogs Voba Weinheim
Kto: 306 108 14
BLZ: 670 923 00
BIC : GENODE61WNM
IBAN: DE36670923000030610814

Undercover Recherche – Hundefleischhandel von Thailand nach Vietnam
In erster Linie möchten wir anmerken, dass es auch viele einheimische Tierfreunde gibt welche uns tatkräftig unterstützen . Unter anderem konnten wir auch wieder aktuell auf den Hundefleisch Märkten beobachten , dass durchaus auch viele Touristen Hundefleisch Essen und sei es nur zum “ just for fun“ , diese haben uns sogar persönlich bestätigt, dass sie einen eigenen Hund Zuhause haben . Ob sie wissen welche Qual diese Hunde zuvor erleiden müssen ? Angefangen vom lebendigen Häuten über beim lebendigen Leib kochen , über die Hygienische Art und Weise der Schlachthäuser sowie Hundefleisch Restaurante und das viele dieser Hunde schwer erkrankt sind , einige sogar Tollwut , Staupe oder Parvo haben – Na dann guten Appetit !
Die Hochsaison vom Hundefleisch fängt im Oktober an da sie denken , der Verzehr des Fleisches wärmt von innen . Wenn man davon ausgeht das selbst in jedem kleinsten Village ein Schlachthaus gibt und da sprechen wir noch nicht über die größeren Städte und schon jetzt täglich in jedem Schlachthaus Ca 30 Hunde getötet werden und sich die Vielzahl ab Oktober verzehnfacht kann man errechnen wieviel Hunde Tag täglich dieses Leid ertragen müssen.
Zum Hintergrund und unseren aktuellen Recherchen
Der Hundefleischhandel ist ein sensibles Problem welches gelöst werden muss durch Eingeständnis, Intelligenz und Konzentration.
Wir wissen so lange, dass viele Länder immer noch Hundefleisch verbrauchen, hauptsächlich zum Verzehr .
Mittlerweile lieben viele Leute Hunde und kümmern sich um den Hund, als Freund oder Familienmitglied. So ist Hundefleischhandel immer noch das Vorhandensein in Konfliktivität.
In Thailand isst nur eine Gruppe immer noch Hundefleisch. Die Menschen welche als Flüchtlinge kamen , durch den Krieg zwischen Siam und Annam (Vietnam)es ist 130 Jahre her. Tausende von Flüchtlingen wurden nach Sakhon Phanom gebracht, liessen sich dann um die Stadt herum nieder.
Ein christlicher Priester fragte Lord Meyer von Sakon Nakhon, sie zu einem anderen Ort zu führen und schuf eine neue Gemeinde mit dem Namen Tha Rae.
Die Gemeinde, welche zum Erbgut in Vietnam gehörte, setzte ihre Tradition des Hundefleischkonsums fort. Der Handel mit Hundefleisch von Tha Rae ist seit Jahrzehnten immer noch ein inländischer Handel.
2005 hatte ein Thailändischer Geschäftsmann seine Geschäftsidee Hunde auf den größeren Markt nach Vietnam und China zu exportieren.
So, hat das Hundefleischgeschäft 2 Märkte in Thailand bekommen,
Inland und der Internationale Handel. In frühen Jahren machte es gute Renditen zu dem ursprünglichen Hundefleischhändler, bis er zum Politiker wurde, danach wurde er Thai Minister.
Im Jahr 2011, wurde der internationale Hundehandel als inakzeptabel für die Thai Gesellschaft. Die erste Verhaftung traten auf durch die Abteilung der Viehwirtschaft(DLD). Eine Einheit geführt von einem Offizier – DLD Chusak Pongpanich nahm im August 2011 die Verhaftung eines LKW’s in Nakhon Phanom auf, der mehr als 1000 lebendige Hunde enthielt. Von diesem Zeitpunkt an, startete der Krieg zwischen Schmugglern und der Regierung.
Viele tausende Hunde wurden Exponate im Verbrechen, aber der Hundefleischhandel besteht immer noch, wegen korrupten Offizieren. Der Grund ist, der internationale Handel hat eine große Rendite gemacht. Die Kosten von 100 THB jedes Hundes erhöhte sich auf 1.200 – 1.400 THB, wenn sie in Vietnam eintrafen.
Im Februar 2012, wurde die Situation des Hundefleischhandels schlimmer. Wir schätzen 20.000 bis 30.000 Hunde wurden geschmuggelt über Thai-Lao Grenze über den Mekong Fluss. Ein Undercover Team unterstützt von Animal Activist Alliance (AAA ) wurde als Geheimdienst Team eingesetzt, um der Regierung zu helfen. Ihre Operation führte zur ersten Verhaftung am 6ten Juni 2012 am Flussufer im nördlichen Bereich von Mukdaharn gelegen im Isaan Thailand
Das Team beobachtet noch immer den Bereich von Beung Karn – Mukdaharn – Sakon Nakhon.
Der Bereich wird auch genannt “ Dreieck des Feuers “ . Hauptziel war und ist den Hundehandel von Thailand nach Vietnam und China zu benden. Dem Team trafen einige Offiziere von vielen Regierungskräften die überprüft wurden, um sicher zu sein , dass sie nichts mit der Korruption zu tun haben.
Von Juni 2012 bis Mai 2013, wurden über 4.000 Hunde durch diese Operation gerettet.
Der grösste Krieg war zwischen 4. Mai bis 6. Mai 2013. Über 1.200 Hunde wurden gerettet in 3 Tagen und in 4 Fällen.
Nach dem grössten Krieg in Mai, hat der internationale Hundehandel über den Fluss aufgehört. Wir positionierten immer noch unser Team entlang des Mekong über Monate. Einige Agenten wurden heimlich nach Lao geschickt, um mehr Informationen zu bekommen.
Wir fanden heraus, dass von Mai 201 bis Januar 2014, nur 4 Transporte von Hunde Lkw’s über Lao – nach Vietnam waren.
In Hoffnung , dass sie den Altbestand in Lao abliessen. Der Handel hat gestoppt ab Januar 2014 . Der Weg, wo sie Hunde transportiert haben, startete vom Dreieck des Feuers in Thailand. Über den Mekong Fluss nach Lao. Dort ist ein Platz an “ Baeng Lak Sao „, wo die Hunde für kurze Stunden ruhen, bevor sie auf den LKW weiter verladen werden.
Dann ging der LKW weiter entlang an der Strecke N°8 um über Nacht in Lak Sao zu stoppen. Sie setzten ihre Reise am nächsten Morgen fort. Von Lak Sao sind es nur 20 Meilen nach Lao Bao, wo der Kontrollpunkt ist, zwischen Lao – Vietnam.
Sie passierten die benutzerdefinierte Kontrolle bequem, dann ging es weiter nach Vinh, die Stadt in der Provinz Ngeh Anh wo die grosse Station des Hundehandels war. In Vinh, wurden die Hunde abgeladen, zur Rehabilisation in grössere Käfige gesteckt, dann mit salzigem
gekochten Reis “ zwangsernährt “ damit sie mehr an Gewicht Erlangen.
Einige Hunde wurden für die nächste Reise nach China ausgewählt.
Einige wurden am Ende für viele Plätze in Vietnam ausgewählt, ein Ziel ist Hanoi. Vinh ist der Umschlagplatz , wo bestimmt wird welche Hunde sofort getötet werden aber früher oder später werden sie alle zum Verzehr geschlachtet.
Die Distanz zwischen dem Dreieck des Feuers ist ungefähr 190 Meilen. Sie brauchen 5-6 Tage von ihrem Zuhause nach Vinh, ohne Nahrung ,nur etwas Wasser welches die Schmuggler auf sie sprühen.
Nach einem Jahr, wo der internationale Handel aufgehört hat, bestätigen unsere letzten aktuellen Informationen ( Stand Juli 2015 ) , dass er wieder auflebt, mit neuem Verfahren und neuem Weg ihrer Reise.
Viele Frage kamen zu uns, unter anderem auch ob es beliebige Korruption einer gewissen Organisation gibt.
Viele Gerüchte über eine Stiftung, welche angeben, dass sie Abkommen mit vietnamesischen Authoritäten haben, um die Grenze für den Hundefleischhandel zu schließen, ist es wahr?
Niemand konnte mir antworten, wie viele Hunde aktuell im Burirum Shelter übrig sind wohin die bis im Jahr 2014 geretteten Hunde untergebracht wurden . Unsere aktuelle Information besagt nicht mal mehr 1000 verbleibende Hunde . Diese Tatsache weist erneut viele Fragen auf .
Die Antwort weht im Wind und es stimmt mich unendlich traurig, mein Herz blutet für diese Hunde welche wir nie im Stich lassen werden .
Wir versorgen aktuell im www.hope4angels.de gerettete 600 Hunde , 50 Katzen , 3 Schweine und 100 Enten.
In Hoffung , dass eines Tages der Hundefleischhandel zum Erliegen kommt kämpfen wir weiter , undercover gegen die Mafia und mit der Versorgung unserer Tiere .

Film undercover Doku Material
Teil 1 http://youtu.be/IcvK9qiJZsI
Teil 2 http://youtu.be/g8wzJqIULLI
Teil 3 http://youtu.be/SACyZIePDG4
Ein weiterer Bericht über unsere Arbeit ( Jahr 2014 ) ausgestrahlt im ARD , gedreht in Thailand http://youtu.be/vj8DqzXkC74

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit , Danke
Donation Account Paypal : ulrike@hundefleischhandel-thailand.de

Bankdaten :
SM. Dogs Voba Weinheim
Kto: 306 108 14
BLZ: 670 923 00
BIC : GENODE61WNM
IBAN: DE36670923000030610814


Holt Euch den Artikel im Original über unsere Arbeit gegen den Hundefleischhandel und unserem Tierheim www.hope4angels.de in der aktuellen Ausgabe von dem Magazin “ Hundeschau “ 😀 Danke auch an Tatui Kohok welcher mit mir zusammen die Hundefleisch Mafia von Thailand nach Vietnam verfolgt hat , Thank You 😀

 


 

Notruf ! Hallo ihr Lieben ich muss mich heute mit einem Notruf melden . Wir haben seit ein paar Tagen einen enormen Wetterumschwung , von kalt bis kühl auf subtropisch heiß mit extremer Luftfeuchtigkeit eine ideale Brutstätte für Flöhe u zecken . Die Hunde sind komplett befallen u durch die Flöhe haben jetzt viele Bandwürmer . Wir müssen für 600 Hunde ganz ganz dringend advocade u albendazole kaufen .

Bitte wer kann helfen bevor der Befall überhand nimmt ?! Bei 600 Hunden ist das ein enormer Pflege u Kostenaufwand 😔😭

Empfänger: Birgit Fünfsinn
Konto-Nr. des Empfängers: 4042354
BLZ des Empfängers: 20041133
Kreditinstitut: comdirect bank Quickborn
IBAN: DE06200411330404235400, BIC COBADEHD001
( Birgit leitet unsere Verkaufsgruppe und Futterpatenschaften )


bitte hört es euch an , es geht um ein Leben von einem kleinen Mädchen

https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/v/t1.0-9/12733400_10207552544324369_3018973595024999398_n.jpg?oh=612dac7efc256e52899d63590ca67703&oe=5726204A

Ihr Lieben ich habe das Mädchen welches so krank ist von einem Foto auf dem Handy ihrer Mutter abfotografiert , sie hat leider kein Internet . Werde die Tage von ihr persönlich ein Foto machen aber da viele danach gefragt haben wollte ich es euch vorab zeigen .

Teil 1 das Zuhause von Wanika dem kranken kleinen Mädchen u ihren Eltern ,, wer helfen mag u kann , Danke

Teil 2 das Zuhause von Wanika dem kleinen kranken Mädchen mit Familie . Wer ihnen helfen mag u kann Danke

Empfänger: Birgit Fünfsinn
Konto-Nr. des Empfängers: 4042354
BLZ des Empfängers: 20041133
Kreditinstitut: comdirect bank Quickborn
IBAN: DE06200411330404235400, BIC COBADEHD001
( Birgit leitet unsere Verkaufsgruppe und Futterpatenschaften )
Kind

Wer dem kleinen schwer kranken Mädchen helfen möchte kommt bitte in unsere extra dazu eingerichtete Gruppe Danke
https://www.facebook.com/groups/184325731935742/

hope4angels help4kids

Michaela Mitrovics Foto.


Hilfe bei unsere Hundefutter Küche bricht das Dach ein .
Für die komplette Sanierung – bitte schaut euch das Video an – werden dringend 3000€ benötigt . Jeder Cent zählt , Danke

Empfänger: Birgit Fünfsinn
Konto-Nr. des Empfängers: 4042354
BLZ des Empfängers: 20041133
Kreditinstitut: comdirect bank Quickborn
IBAN: DE06200411330404235400, BIC COBADEHD001
( Birgit leitet unsere Verkaufsgruppe und Futterpatenschaften )
VZweck hope4angels


Heute am 16.11.2015 kastrieren wir Hunde und Katzen von einem Tempel . Dies verhindert nicht nur unkontrollierte Vermehrung sondern mindert auch den Nachschub der Hundefleisch Mafia . Was nicht geboren wird können sie nicht fressen . Bitte unterstützt unser Kastration Projekt , jede noch so kleine Summe zählt . Danke


15.11.15 heute startet unser nächstes Kastration Projekt , diese mal für Hunde und Katzen aus einem Dorf in den Bergen . Schaut selbst wie groß das Leid dort ist und unterstützt uns bei weiteren Kastrationen auch im Kampf gegen die Hundefleisch Mafia danke.

Teil 2 zu Kastration Projekt Hunde und Katzen aus einem Bergdorf am 15.11.15

Teil 3 Kastrationen von Hunde u Katzen aus dem Bergdorf am 15.11.15 , angekommen in der hope4angels Klinik Nummer 2

Teil 4 Kastration Projekt hope4angels , Hunde und Katzen aus einem Bergdorf am 15.11.15


Hallo Ihr Lieben,

Dringend !

ich möchte Euch unsere nächste dringend benötigte Baumassnahme welche noch offen steht schildern . In der Mitte vom Foto seht ihr einen Weg. Links davon steht parallel unsere hope4angels Klinik und das Tierheim . Es grenzt bis zum unteren Teil von dem grossen Baum den ihr ganz unten links im Bild sehen könnt . Auf der linken Seite ist ein Feld welches nun verkauft wurde und der Besitzer darauf Reis angebaut hat . Hinter dem Feld beginnt das Dorf . Nun wurden örtliche Stimmen laut bezgl Lärmschutz plus der Bauer/ Nachbar hat sich beschwert , dass unsere Hunde welche frei auf dem Areal leben sein Reisfeld betreten und darin buddeln. Sprich wir haben nun 2 Probleme , Lärmschutz plus Nachbar . Um es kurz zu machen wir müssen um das komplette Areal eine Mauer bauen. Dies auch zum Schutz unserer Hunde bevor jemand auf dumme Gedanken kommt .

Die Mauer wird nun dringend benötigt . Wer uns dabei helfen mag und kann bitte auf das Konto von Birgit

Empfänger: Birgit Fünfsinn
Konto-Nr. des Empfängers: 4042354
BLZ des Empfängers: 20041133
Kreditinstitut: comdirect bank Quickborn
IBAN: DE06200411330404235400, BIC COBADEHD001
( Birgit leitet unsere Verkaufsgruppe und Futterpatenschaften )
Vzweck hope4angels


Jährliche Impfung von 600 Hunden

https://www.facebook.com/UlrikeBr/media_set?set=a.10206334121864569.1073742164.1612675121&type=3

Jedes Jahr müssen wir unsere 600 Hunde und 50 Katzen impfen. For die Hunde ist eine Parvo und Staupe Impfung unumgänglich. Dies ist bei der Anzahl von Tieren mit enorm hohen Kosten verbunden. Einige von Euch haben uns dabei schon tatkräftig unterstützt und dafür danke wir von Herzen ♥

Wer uns auch noch weiterhin unterstützen mag und kann , danke auch im Namen unserer Schützlinge im www.hope4angels.de

Wir betreuen 600 Hunde, 50 Katzen, 3 Schweine und 100 Enten

SM. Dogs
Voba Weinheim

Kto: 306 108 14
BLZ: 670 923 00

BIC : GENODE61WNM
IBAN: DE36670923000030610814
————————– ————

oder Paypal an :

Ulrike@hundefleischhandel-thailand.de


 

Futterzubereitung

Ein Vorkoster

Fütterungszeit

Tierärzte Team

Kastrationen

hope4angels Klinik
 

Wie alles begann :

Angrenzend an das Hope4angels gibt es auf dem Areal ein 2. Tierheim mit dem Namen Paradies4angels welches Gabi gehört und sie wirtschaftlich verantwortlich ist . Gabi beschloss vor ca 6 Jahren ihr Tierheim zu gründen .Sie betreut darin ca 150 Hunde ,die Katzen ,Schweine und Enten . Im Juni 2013 lernte ich Gabi persönlich kennen .

Wie im ARD Film gezeigt war die Planung das Tierheim hope4angels bei dem gezeigten thailändischen Tierarzt aus dem Film, zu erbauen. Leider stellte sich nach kurzer Zeit heraus das eine weitere Zusammenarbeit mit dem gezeigten TA und der geplante TH Bau bei ihm nicht möglich ist. Weitere Details zu dem TA ersparen wir uns an dieser Stelle

So kam es , dass mir Gabi Leonhard kostenfrei ein Grundstück ( ehemals Reisfeld ) anbot um den Tierheimbau hope4angels zu verwirklichen . Dies war im Nachhinein die Beste Entscheidung und so viel der Startschuss für den Bau Ende Nov 2013 . Wirtschaftlich verantwortlich für das Tierheim hope4angels bin ich, Ulrike Brunner .

Unser Tierheim besteht aus mehreren Gehege Reihen welche alle grosszügig angelegt wurden.

1 grosses Frei Run Gehege mit Liegebänken und viel Schatten
3 Welpen Kindergärten
1 Pumpenhaus mit eigener Grundwasserversorgung
1 Tierklinik mit Behandlung und Operation sowie 2 Quarantäne Räume mit anschliessenden Freigehegen
1 Rennstrecke für unsere Rolli Hunde mit Single Boxen
1 Hunde Plantsch Pool mit Kletterwasserfall und einem Fun Park ( März 2015 befindet sich noch im Bau )
1 Hundeküche , hier wird 2 mal täglich frisches Futter gekocht
1 grosses Katzen Gehege mit 2 Gebäude und Freilauf zum klettern
1 Gehege mit 2 Schweinen
1 Enten Gehege mit Teich

Aktuell (Stand März 2015 ) betreuen wir  600 Hunde, 50 Katzen, 2 Schweine und über 100 Enten

Wir teilen uns mit beiden Tierheimen, die Kochküche sowie die Tierklinik und das Personal . Dies ist effektiv und spart Kosten .

Die uns zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel werden je nach aktuellem Bedarf eingesetzt dh wir teilen sie nicht 50:50 auf , sondern verwalten diese in einem * finanziellen Topf * denn am Ende ist es entscheidend , dass alle Tiere unabhängig davon in welchem unserer 2 Tierheime diese wohnen,  mit Futter sowie mit Medizin ausreichend versorgt werden können .

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen ? Hier finden Sie unsere Konten – bitte klicken –

 

Wir betreuen aktuell ( Stand März 2015 ) 600 Hunde, 50 Katzen, 3 Schweine und 100 Enten 

Der harmonische Einklang zwischen Flora und Fauna war uns bei der Gestaltung von “ hope4angels“ ein wichtiges Anliegen welches uns auch gelungen ist . Jeder noch so kleine Winkel wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet damit sich unsere Tiere Wohl fühlen. – Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen unserer Tiere und besuchen Sie auch unsere Website www.hundefleischhandel-thailand.de 

Somit können wir nicht nur unseren Hunden , Katzen, Schweine und Enten einen Lebensraum bieten , auch andere Tiere wie Leguane , Kröten, Schlangen, Fische, Vögel  und viele Arten von Insekten haben bei uns Ihr Zuhause gefunden.

Unser Tierheim hope4angels ist vergleichbar mit einem Gnadenhof da die meisten Tiere bis Lebensabend ihre Zeit bei uns verbringen.

Die Gehege wurden alle sehr großzügig mit viel Freiraum für die Tiere angelegt. Das bedeutet, dass sich nie mehr als 10 Hunde ein Gehege teilen müssen und somit jeder Hund viel Platz und Rückzug Möglichkeiten hat.

Aber auch ausreichend Bewegung und Unterhaltung ist sehr wichtig. In unserem großzügig angelegten Frei Run können sich die Hunde nach Herzenslust austoben oder auf den Salas im Schatten ihre Seele baumeln lassen.

Zur Unterhaltung können die Hunde auch in unseren hope4angels Fun Park. Hier finden sie unter anderem Trampolins, Buddelplätze oder sie können in unserem Hundepool plantschen und den dazu gehörigen Kletterwasserfall erobern.

Für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung wird in unserer Hundeküche 2 Mal täglich frisch gekocht und zur medizinischen Versorgung steht Ihnen unsere hope4angels Tierklinik mit angrenzender Quarantänestation zur Verfügung.

Selbstverständlich sind alle unsere Tiere geimpft und kastriert um eine unkontrollierte Vermehrung zu Vermeiden. Wir führen aber auch Kastrationsprojekte für Hunde welche nicht bei uns Leben, durch.

Im hope4angels leben auch viele behinderte Hunde. Die meisten dieser Hunde sind  gelähmt. Diese Hunde haben in Thailand keine Lobby und eine lokale Vermittlung ist aussichtslos.

Aus diesem Grund liegen sie uns besonders am Herzen. Wir haben für diese Schützlinge gesonderte Sandgehege konzeptiert. Es handelt sich hierbei um einen besonders feinen Sand damit sich die Hunde darin nicht wund scheuern können. Die Sandgehege bieten nachweislich für die gelähmten Hunde viele Vorteile. Die Hunde können im Gegensatz zu einem Rolli , ihr Geschäft alleine verrichten und der wichtigste Punkt, die Bewegung im Sand stärkt die Muskulatur. Viele unserer Hunde können sich nachweislich durch das regelmäßige Training wieder aufrichten.

Nur Hunde mit offenen Wunden benötigen somit bis zur Wundabheilung einen Rollstuhl. Damit sich die Hunde mit ihrem Rolli auch ausreichend bewegen können steht Ihnen unsere “ Rennstrecke“ worin sie richtig flitzen können, zur Verfügung.

Selbstverständlich wurden auch unsere anderen Gehege für unsere Katzen , Schweine und Enten mit angrenzenden Teich großzügig angelegt.

Katzenhaus

Unser Hunde Swimmingpool im hope4angels Fun Park wurde gestern weiter gefliest , der Kletterwasserfall wird auch noch erweitert . Dies gibt unseren 600 Hunden in Zukunft eine weitere Möglichkeit zur Beschäftigung . Wie geplant folgen zum Abschluss auch noch die Trampolin und andere Spiel Möglichkeiten . Wir legen in unserem hope4angels Tierheim sehr viel Wert darauf , dass die Tiere in ihren Bereichen nicht gehortet werden . Aus diesem Grund befinden Sich nie mehr als 10 Hunde in einem großzügig angelegten Gehege . In unserer Hundeküche wird 2 mal täglich eine ausgewogene Nahrung frisch gekocht . Hoffe Euch gefällt es und ihr seit zufrieden wie Eure Spenden eingesetzt werden , danke 😀


Hundefleischhandel von Thailand nach Vietnam undercover Recherche:

Videos:

 

 

 


Teil 1 von 3 – Undercover gegen den Hundefleischhandel . Aufgenommen aktuell in Vietnam.

Nach unseren neuesten Recherchen ist klar, nach wie vor werden Hunde von Thailand nach Vietnam zum Verzehr geschmuggelt.

Wir möchten aber auch ausdrücklich darauf hinweisen, dass nicht alle Vietnamesen Hundefleisch essen und wir viele neue einheimische Freunde gefunden haben die uns bei den Recherchen behilflich waren. Auch bitte ich von abfälligen Kommentaren gegen das komplette Volk abzusehen ( werde solche Kommentare löschen da sie kontraproduktiv für unsere weitere Arbeit sind. Überall auf der Welt gibt es schlechte aber auch gute Menschen )

Unter anderem haben wir auch genug Touristen gesehen die sich beim Verzehr von dem Hundefleisch köstlich amüsiert haben, Touristen aus aller Welt welche auf Nachfrage sogar bestätigt haben, dass sie einen eigenen Hunde zuhause haben.

Seit 1.7.2015 brauchen EU Bürger für die Einreise nach Vietnam kein Visa mehr . Umso wichtiger ist es, dass viele Wissen welches Leid diese armen Seelen zuvor ertragen müssen bevor sich zum Verzehr auf den Märkten landen.

Diese Aufnahmen wurden in erster Linie zur Aufklärung gedreht aber auch für weitere zukünftige Recherchen um den Hundefleischhandel zu stoppen. We are friends , not for food .

Der Hundefleischhandel ist ein sensibles Problem welches gelöst werden muss durch Eingeständnis, Intelligenz und Konzentration.

Wir wissen so lange, dass viele Länder immer noch Hundefleisch verbrauchen,
hauptsächlich zum Essen. Mittlerweile lieben viele Leute Hund und kümmern sich um den Hund, als Freund oder Familienmitglied. So ist Hundefleischhandel immer noch das Vorhandensein in Konfliktivität.

In Thailand isst nur eine Gruppe immer noch Hundefleisch.

Die Menschen, die ein Erbe als Flüchtlinge haben, durch den Krieg zwischen Siam und Annam (Vietnam)130 Jahre her. Tausende von Flüchtlingen wurden nach Sakhon Phanom gebracht, liessen sich dann um die Stadt herum nieder.
Ein christlicher Priester fragte Lord Meyer von Sakon Nakhon, sie zu einem anderen Platz zu führen und schuf eine neue Gemeinde mit dem Namen Tha Rae.
Die Gemeinde, welche zum Erbgut in Vietnam gehörte, setzte ihre Tradition des Hundefleischkonsums fort.

Der Handel mit Hundefleisch von Tha Rae ist seit Jahrzehnten immer noch inländischer Handel.

Zu der Zeit von 2005 hatte ein Thailändischer Geschäftsmann seine Geschäftsidee Hunde auf den größeren Markt nach Vietnam und China zu exportieren. So, hat das Hundefleischgeschäft 2 Märkte in Thailand bekommen, Inland und Internationale Handel. In frühen Jahren machte es gute Renditen zu dem ursprünglichen Hundefleischhändler, bis er zu einem Politiker wurde, dann ein Thai Minister.

Im Jahr von 2011, wurde der internationale Hundehandel als inakzeptabel für die Thai Gesellschaft. Die erste Verhaftung trat auf durch die Abteilung der Viehwirtschaft(DLD). Eine Einheit geführt von einem Offizier von DLD Chusak Pongpanich nahm im August 2011 die Verhaftung eines LKW’s in Nakhon Phanom auf, der mehr als 1000 lebendige Hunde enthielt. Von diesem Zeitpunkt an, startete der Krieg zwischen Schmugglern und der Regierung.

Viele tausende Hunde wurden Exponate im Verbrechen, aber der Hundefleischhandel besteht immer noch, wegen korrupten Offizieren. Der Grund ist, der internationale Handel hat eine große Rendite gemacht. Die Kosten von 100 THB jedes Hundes drehten sich auf 1.200 – 1.400 THB, wenn sie Vietnam eintrafen.

Im Februar 2012, wurde die Situation des Hundefleischhandels schlimmer. Wir schätzen 20.000 bis 30.000 Hunde wurden geschmuggelt über Thai-Lao Grenze über den Meakhong Fluss. Ein Undercover Team unterstützt von Animal Activist Alliance (AAA ) wurde als Geheimdienst Team eingesetzt, um der Regierung zu helfen. Ihre Operation führte zur ersten Verhaftung am 6ten Juni 2012 am Flussufer im nördlichen Bereich von Mukdaharn.
Das Team brauste noch immer über den Bereich von Beung Karn – Mukdaharn – Sakon Nakhon.

Der Bereich genannt “ Dreieck des Feuers “ . Hauptziel war den Hundehandel von Thailand nach Vietnam und China zu benden. Dem Team traten einige Offiziere von vielen Regierungskräften die überprüft wurden, dass sie nichts mit Korruption zu tun haben.
Von Juni 2012 bis Mai 2013, über 4.000 Hunde wurden durch ihre Operation gerettet.

Der grösste Krieg war zwischen 4. Mai bis 6. Mai 2013. Über 1.200 Hunde wurden gerettet in 3 Tagen und in 4 Fällen.

Nach dem grössten Krieg in Mai, hat der internationale Hundehandel über den Fluss aufgehört. Wir legten immer noch unser Team an, entlang des Flusses für Monate. Einige Agenten wurden heimlich nach Lao geschickt, um mehr Informationen zu bekommen.

Wir fanden heraus, dass von Mai 2013 bis Januar 2014, nur 4 Reisen von Hunde Lkw’s über Lao – Vietnam waren. Erwartet dass sie den Altbestand in Lao abliessen. Der Handel hat gestoppt von Januar 2014 an. Der Weg, wo sie Hunde transportiert haben, startete vom Dreieck des Feuers in Thailand. Über den Maekhong Fluss nach Lao. Dort ist ein Platz an “ Baeng Lak Sao „, wo die Hunde für kurze Stunden ruhen, bevor sie auf den LKW geladen werden.

Dann ging der LKW weiter entlang an der Strecke N°8 um über Nacht in Lak Sao zu stoppen. Sie setzten ihre Reise am nächsten Morgen fort. Von Lak Sao sind es nur 20 Meilen nach Lao Bao, wo der Kontrollpunkt ist, zwischen Lao – Vietnam. Sie passierten die benutzerdefinierte Kontrolle bequem, dann ging es weiter nach Vinh, die Stadt in der Ngeh Anh Provinz, wo die grosse Station des Hundehandels war. In Vinh, wurden die Hunde abgeladen, zur Rehab. in grössere Käfige gesteckt, dann mit salzigem gekochten Reis “ zwangsernährt „.

Einige Hunde wurden für die nächste Reise nach China ausgewählt. Einige wurden am Ende für viele Plätze in Vietnam ausgewählt, ein Ziel ist Hanoi.
Vinh ist der Platz, wo die Hunde bestimmt wurden, wer früher sterben wird und wer später sterben wird, aber ihre Schicksale sind die gleichen, zu sterben für die menschliche Ernährung.

Die Distanz zwischen dem Dreieck des Feuers ist ungefähr 190 Meilen. Sie brauchen 5-6 Tage von ihrem Zuhause nach Vinh, ohne Nahrung sondern nur etwas Wasser, welches die Schmuggler auf sie sprühen.

Nach einem Jahr, wo der internationale Handel aufgehört hat, bestätigen unsere letzten Informationen uns, dass er wieder auflebt, mit neuem Verfahren und neuem Weg ihrer Reise.
Viele Frage kamen zu uns, ob es beliebige Korruption einer gewissen Organisation gibt ?

Viele Gerüchte von einem gewissen Stiftung, welche angeben, dass sie Abkommen mit vietnamesischen Authoritäten haben, um die Grenze für den Hundefleischhandel zu schließen, ist es wahr?

Niemand konnte mir antworten, wie viele Hunde im Burirum Shelter übrig sind ?
Die Antwort weht im Wind und es stimmt mich unendlich traurig, mein Herz blutet für diese Hunde welche wir niemals im Stich lassen werden.

Teil 2 von 3 – Undercover gegen den Hundefleischhandel . Aufgenommen aktuell in Vietnam.

  Teil 3 von 3 – Undercover gegen den Hundefleischhandel . Aufgenommen aktuell in Vietnam.