Fundación Mi Mascota Animal Rescue Dom. Rep

Spenden:

 

http://www.fundacionmimascota.com/

https://www.facebook.com/FundacionMiMascota

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

We try to help suffering animals in the Dominican Republic !!

Wir Kämpfen für die Gequälten und fast zu Tode ausgebeuteten Pferde in der Dominikanischen Republik !!!
Unser Verein Fundación Mi Mascota Animal Rescue Dom. Rep in der Dom.Rep versucht nicht nur den Streunern zu helfen sondern wir setzten uns mit aller Macht gegen das Ausbeuten der Pferde in Santo Domingo ein . wir haben es erreicht , dass wir offiziell Pferde auf der Straße beschlagnahmen dürfen , die schlecht behandelt werden , wir haben sogar eine Pferde Schutz Polizei aufgestellt ! Wir sind von morgen bis Nachts im Einsatz , die Pferde zu retten ! Wir nehmen die Pferde in unsere Obhut und versorgen sie medizinisch und bringen sie in unsere Finkas unter und pflegen sie gesund & dort dürfen sie bleiben !!

Wir sind Tierfreunde und versuchen täglich Tiere von der Straße zu retten und wenn es irgendwie möglich ist, auch ein Heim für sie zu finden… leider mussten wir in der Vergangenheite manche nach der tierärztlichen Behandlung auf verschieden verlassenen Grundstücken frei lassen und brachten dann, wenn möglich täglich Futter hin. Leider sind unsere Mittel sehr begrenzt, wir finanzierten alles aus unseren eigenen Taschen und füttern täglich mehr als 100 Hunde und Katzen….. manche Tierärzte sind in der Lage gratis zu arbeiten, manche helfen uns zum halben Preis. Tierärzte und Tierarztstudenten helfen uns, wenn wir in verschiedenen Barrios einen Impftag oder Sterilisations- und Kastrationstage einrichten, somit müssen wir nur die Narkosen, Impfungen und sonstige Medikamente und Utensilien bezahlen. Wir halten Vorträge in Schulen über das neue Tierschutzgesetz und versuchen Kinder und Jugendliche davon zu überzeugen, daß Tiere auch leiden und daß es nicht rechtens ist, Tiere zu mißhandeln. Wir veranstalten regelmäßig einen “ Adoptions – Tag“ in verschiedenen Stadtteilen und versuchen ein gutes Heim für unsere Schützlinge zu finden. Wir hatten ein Fernsehprogramm bei einem lokalen Fernsehsender, jedoch war das für den Kanal nicht profitabel genug und wurde gestrichen. Die extreme Armut und die schlimme finanzielle Situation in diesem Land machen es uns sehr schwer Spenden zu bekommen. Tausende Hunde und Katzen leben auf der Straße, ernähren sich vom Müll, sind meißt schwer mit Parasiten befallen, krank, offene Wunden entzünden sich sofort und innerhalb von wenigen Tagen nisten sich Würmer ein. Erbarmungslose Autofahrer machen es sich zum Sport, Hunde die über die Straße laufen, mit Absicht zu überfahren. Pferde werden schwer mißhandelt und geschunden, später einfach am Straßenrand ausgesetzt um dort zu sterben. Katzen werden lebendig gehäutet oder sonstig mißhandelt, hier gibt es Menschen die glauben Katzen stehen in Verbindung mit dem Teufel. Tagtäglich sehen wir neue Grausamkeiten und können nur hilflos mit dem Kopf schütteln und versuchen möglichst viele zu retten. Das ist unser Ziel, aber wir brauchen Hilfe !! Erst kürzlich waren wir mit Hilfe unserer Unterstützer in der Lage eine kleine Auffangstation am Rande der Stadt zu mieten, so langsam haben wir gestrichen und kleinere Veränderungen geschaffen, aber es fehlt uns noch an Ausstattung und Utensilien um eine kleine Klink einzurichten ! Ausserdem hat die Generalstaatsanwaltschaft eine Finca zur Verfügung gestellt, wo beschlagnahmte Tiere ein neues Heim finden sollen, die von der neuen Tierschutzabteilung! Leider hat diese Abteilung bisher noch keinerlei Budget und somit versuchen wir diesen Tieren zu helfen, sie zu behandeln und gesund zu pflegen !! Und somit hoffen wir, daß es noch weitere Menschen gibt, die uns helfen wollen. Die DomRep ist ein tolles Urlaubsland, aber wenn man nur „Alles Inklusive“ im Hotel verbringt, dann sieht man nichts vom Elend der Tiere hier im Land und speziell auf den Straßen von Santo Domingo. Auf diesem Weg wollen wir an alle Menschen apellieren die ein Herz für Tiere haben und hoffen, daß Ihr uns helft !!!!! Vielen Dank
For Donations/ Für Spenden:
Paypal: Beatrice.simone@hotmail.com
Deutschem Konto: >> Global Chance for Animals
BIC: BYLADEM1AUG
Bank: Kreissparkasse Augsburg
IBAN: DE15720501010030469167
♥ Lieben Dank für Eure Unterstützung !! ♥