Das Buch von „Fanta 4“-Manager Andreas „Bär“ Läsker

 

http://www.swr.de/kunscht/neo-need-for-meat-andreas-baer-laesker/-/id=12539036/nid=12539036/did=14992140/1r059x3/index.html

 

„Vegan for fit“, „Vegan genial“, „Vegan für Einsteiger“ „Vegan für Faule“… Die Liste der veganen Bücher, die zur Zeit auf dem Markt erscheinen wird immer länger. Ernährung ist zum Bekenntnis geworden. Immer mehr Menschen greifen zu Pflanzenkost, um etwas gegen Massentierhaltung und für ihre Gesundheit und den Klimaschutz zu tun.

Auch „Fanta 4“-Manager Andreas „Bär“ Läsker hat ein Buch zum Thema geschrieben. „No need for meat!“ ist eine Mischung aus Kochbuch, Ernährungsratgeber und Biografie. Der 51-Jährige hat durch seine Ernährungsumstellung sagenhafte 60 (!) Kilo abgenommen und fühlt sich wie neugeboren. „Ist das tote Fleisch erstmal vom Speiseplan verschwunden, kommt richtig Leben in die Küche“, sagt er und vertritt dabei eine vehement ökologische Position des Veganismus.

Wir haben Andreas „Bär“ Läsker getroffen und ihm beim Einkaufen und Kochen über die Schulter geschaut…