Bauern boykottieren VW wegen nachhaltigem Engagement

 

Deutsche Bauern wollen nun keine VWs mehr kaufen. Der Grund: Volkswagen hat sich angeblich gegen die deutsche Landwirtschaft verschworen und tritt nun einen…
huffingtonpost.de
In den Restaurants der VW-„Autostadt“ wird seit kurzem für fleischlose Kost geworben. Auch die Umweltschäden durch Intensiv-Tierhaltung kommen dabei zur Sprache. Das erzürnt die Agrarlobby. Der Bauernverband ruft indirekt zum Boykott auf.
berliner-zeitung.de|Von Bernhard Honnigfort,
In Wolfsburg bei der VW-Autostadt, wo man seinen Neuwagen abholen kann, gibt es zehn Restaurants. Einige werben nun damit, dass man hier die „drei Ernährungsstile vital, vegetarisch, vegan“…
topagrar.com