Omnivores Pseudo Verteidungsargument 2:

„Aber wenn die Tiere nicht mehr gezüchtet werden, dann sterben ja Kühe und Schweine aus“

Vegane Antwort 2 :

Natürlich nicht. Selbst wenn von heute auf morgen keine Tiere mehr in Mastbetrieben gezüchtet würden, stürbe deswegen keine relevante Rasse aus. Es gäbe nach wie vor genügend Tiere, die entweder in wirklich artgerechter Haltung auf grossen Freiflächen oder in Nationalparks leben könnten. Die vollkommen krank und kaputt gezüchteten Rassen würden gegebenenfalls tatsächlich wieder verschwinden, aber diese sind aus einem künstlichen, auf Effizienz barbarisch kaputtgekreuzten Genpool entstanden und somit vollkommen überflüssig. Sie hatten und hätten ohnehin niemals Relevanz in der Natur.