IFAW-Internationaler Tierschutz-Fonds

Spenden:

 

http://www.ifaw.org/deutschland

https://www.facebook.com/ifaw.de?fref=ts

Über uns

Der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) wurde 1969 gegründet und arbeitet für die Rettung einzelner Tiere, ganzer Populationen und von Lebensräumen auf der ganzen Welt. Mit Projekten und Initiativen in über 40 Ländern sind wir für Tiere da, die Hilfe brauchen: Hunde und Katzen, Wildtiere und Vieh. Wir organisieren Rettungseinsätze nach Umwelt- und Naturkatastrophen und kämpfen für die Erhaltung bedrohter Arten, wie beispielsweise mit unseren Kampagnen gegen die kommerzielle Jagd auf Wale und Robben.

Erfahren Sie mehr über unsere Leitsätze und Begriffsdefinitionen.

Unsere Mission: Der IFAW hat das Ziel, die gerechte Behandlung von Tieren zu fördern und zu sichern. Unsere Aufgaben umfassen die Verbesserung der Lebensbedingungen aller Tiere durch Kampagnen gegen kommerzielle Ausbeutung, für den Schutz von Lebensräumen und die Rettung von Tieren vor Umwelt- und Naturkatastrophen. Der IFAW ist bestrebt, eine breite Öffentlichkeit gegen Grausamkeit an Tieren zu mobilisieren, und unterstützt Konzepte für den Tier- und Umweltschutz, die Mensch und Tier gleichermaßen dienen.

IFAW-Geschichte

Vor über 40 Jahren schloss sich eine Gruppe aktiver Bürger zusammen, um die grausame kommerzielle Robbenjagd in Kanada zu stoppen. Aus dieser Gruppe hat sich eine höchst effektive, auf Tierrettung spezialisierte internationale Organisation entwickelt. Heute arbeitet der IFAW in über 40 Ländern gemeinsam mit lokalen Partnern an der Entwicklung langfristig wirksamer Maßnahmen zur Lösung aktueller Probleme.


Happyend für die 66 Hunde aus Bosnien! Inzwischen konnten wir alle Hunde aus dem maroden Tierheim in Jajce befreien und wohlbehalten nach Deutschland bringen. Alle haben ein neues Zuhause gefunden und das Tierheim konnte endgültig geschlossen werden. Mehr dazu: http://g.ifaw.org/1J70aQ8